Netzteile

Mit zusätzlicher Batterieladeschaltung´

| Redakteur: Thomas Kuther

(Bild: Emtron)

Die neuen Stromversorgungen der PSC-Serie mit 35-W-Netzteilen von Mean Well zielen insbesondere auf sicherheitsrelevante Anwendungen. Neben dem Primärausgang gibt es einen zusätzlichen Ladeausgang mit einem relativ kleinen Ausgangsstrom, der mit einer Back-Up-Batterie eine DC-UPS-Applikation ermöglicht.

Der Einsatz dieser Serie hat sich bei Herstellern von Sicherheits- und Überwachungssystemen bewährt. Zusätzlich zu den bisherigen Modellen der PSC-60- (60 W), PSC-100- (100 W) und PSC-160-Serien (160 W), hat Emtron electronic nun das 35-W-Modell der PSC-35-Serie vorgestellt, um der Nachfrage nach Sicherheitsapplikationen mit geringerer Leistung oder nach Back-Up-Applikationen mit kleineren Batterien nachzukommen. Wie die anderen Modelle der PSC-Serie wird auch die PSC-35-Serie als offener PCB-Typ (Open-Frame) oder als teil-geschlossener Typ (mit optionalem Gehäuse) angeboten, um die Anforderungen der unterschiedlichen Applikationen zu erfüllen.

Die PSC-35-Serie arbeitet mit einem weiten Eingangsspannungsbereich zwischen 90 und 264 VAC und liefert am Ausgang 13,8 VDC (Einstellbereich von 12 bis 15 VDC) bzw. 27,6 VDC (Einstellbereich von 24 bis 29 VDC), um die in Sicherheitsanwendungen am häufigsten benötigten Spannungen von 12 und 24 VDC abzudecken. Der Wirkungsgrad dieser Serie beträgt bis zu 86%, wobei die gesamte Serie lüfterlos, also nur mit Luftkonvektion im Betriebstemperaturbereich von –30 bis 70 °C, arbeiten kann. Die PSC-35-Serie besitzt sämtliche Schutzfunktionen vor Kurzschluss, Überlast, Überspannung, zu geringer Batteriespannung und verpolter Batterie (mit Sicherung). Zudem bietet sie via TTL-Signalausgang eine Alarmfunktion bei zu niedriger Batteriespannung. Selbstverständlich erfüllt die PSC-35-Serie die internationalen Zertifizierungen gemäß UL, CUL, TÜV und trägt die CE- Kennzeichnung des Herstellers. Geeignete Anwendungen sind Sicherheitssysteme, Alarmsysteme, unterbrechungsfreie Stromversorgungen, zentrale Überwachungssysteme, Zugangskontrollsysteme etc.

Weitere technische Angaben:

  • Weiter Eingangsspannungsbereich von 90 VAC bis 264 VAC
  • höchster Wirkungsgrad bis zu 86%,
  • lüfterloser Aufbau, Kühlung nur durch Luftkonvektion,
  • Betriebstemperaturbereich: –30 bis 70 °C,
  • Schutzfunktionen: Kurzschluss/Überlast/Überspannung/geringe Batteriespannung oder Unterbrechung/verpolte Batterie (mit Sicherung),
  • Alarmsignale: AC OK und geringe Batteriespannung (TTL-Signal),
  • Zertifizierungen: UL/CUL/TÜV/CB,
  • CE-Kennzeichnung des Herstellers,
  • Maße (L x B x H): 84,6 mm x 50,8 mm x 24 mm (PCB-Typ) bzw 86,4 mm x 59,6 mm x 30 mm (Gehäusetyp),
  • zwei Jahre Herstellergarantie.

Emtron electronic ist autorisierter Distributor von Mean Well in Zentraleuropa.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43388310 / Stromversorgungen)