Lichtsteuerung Mit ZigBee LEDs im ganzen Haus steuern

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Direkt vom Smartphone oder Tablet das ganze Licht im Haus steuern oder gleich per Fernzugriff weltweit: mit einem LAN-ZigBEE-Gateway hat ein Dresdner Elektronikspezialist eine einfach zu bedienende Steuerlösung entwickelt.

Firmen zum Thema

Herzstück der Anlage ist das LAN-ZigBEE-Gateway für Raspberry Pi. Damit lässt sich das Licht vor Ort oder aus der Ferne steuern - sogar weltweit.
Herzstück der Anlage ist das LAN-ZigBEE-Gateway für Raspberry Pi. Damit lässt sich das Licht vor Ort oder aus der Ferne steuern - sogar weltweit.
(dresden elektronik ingenieurtechnik)

Entspannt das Licht im Wohnzimmer mit dem Smartphone oder Tablet steuern: Das verspricht ein Dresdner Elektronikspezialist für Funkkomponenten und Sensornetzwerklösungen. Angesprochen sind Architekten, Leuchtenhersteller und auch Bauherren. Umgesetzt wird die lichttechnische Lösung mit Vorschaltgeräten, einem LAN-ZigBee-Gateway und einer Steuerung Smartphone oder Tablet PC per Webapplikation. Zum Funktionsumfang gehören einfaches An- und Ausschalten, dimmen, spezielle Farbeinstellungen, Gruppierungen, Szenengestaltung oder eine Timersteuerung.

Bildergalerie

Für seine individuelle Wohnlandschaft wählt der Anwender das passende Funkvorschaltgerät für seine Lichtinstallation. Als Steuerzentral dient ein Gateway, das auf dem Single-Board-Computer Raspberry Pi aufgebaut ist. Dieser wird durch eine von dresden elektronik entwickelte Erweiterungsplatine, das RaspBee, um ZigBee-Funktionalität erweitert. Mithilfe des Gateways wird die Verbindung zum lokalen Netzwerk hergestellt. Das Gateway wird komplett montiert und vorkonfiguriert geliefert.

Mit Hilfe des beiliegenden Ethernetkabels verbindet der Kunde es mit seiner lokalen Infrastruktur (WiFi Router). Unmittelbar nachdem es mit Strom versorgt wurde, kann die heimische Lichtinstallation konfiguriert und gesteuert werden.

Einstieg ohne Programmierkenntnisse

Das erst seit Kurzem verfügbare StarterKit Wireless Light Control bietet einen schnellen Einstieg, um sich mit der modernen Funktechnologie vertraut zu machen. Es besteht aus zwei Power-PWM-Funkvorschaltgeräten FLS-PP, dem RaspBee-Gateway sowie zwei kurzen mehrfarbigen flexiblen LED-Streifen. Damit bietet es interessierten Anwendern eine einfache Plug-and-play-Lösung, ohne dass Programmierkenntnisse notwendig sind.

(ID:42624467)