DC-Kondensatoren

Mit vorhersagbarem Verhalten in AC-Schaltungen

| Redakteur: Thomas Kuther

Syfer hat untersucht, wie sich mit verminderter Spannungslast (Derating) betriebene DC-Kondensatoren unter normalen Wechselspannungs-Betriebsbedingungen verhalten. Das Unternehmen bietet nun eine Reihe von Kondensatoren für Wechselspannungsanwendungen mit einem konsistenten und vorhersagbaren Verhalten an. Diese charakterisierten Bauteile sprechen vor allem Entwickler von Stromversorgungen, AC/DC-Wandlern und anderen Leistungsschaltungen an, in denen keine Schläge, Spannungsspitzen oder Blitzeinschläge drohen. Sie sind auch für Designs nützlich, die absichtlich überspezifiziert sind und selten mit höheren Wechselspannungen betrieben werden. Es handelt sich um Vielschicht-Chipkondensatoren mit X7R- und C0G-Dieleektrikum, die sich bestens für das Derating in einer Reihe von Wechselspannungs-Anwendungen eignen. Sie bieten Kapazitäten von bis zu 120 nF für den dauerhaften Einsatz bei bis zu 250 VAC und 60 Hz. Verfügbar sind die MLCCs mit Gehäusegrößen von 0805 bis 2220. Syfer hat die X7R-Bauelemente in drei Kategorien unterteilt, die eine maximale Abweichung der Kapazität von ±30%, 30% bis 50% bzw. 30% bis 80% über den Wechselspannungsbereich von 0 bis 240 V bieten. In diesen Fällen sind Faktoren wie Eigenerwärmung, temperaturabhängige Instabilität und der piezoelektrische Effekt zu berücksichtigen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass erhebliche Kapazitätsverluste bei Nennspannung auftreten. Piezoelektrische Effekte sind tendenziell ein Thema für große Bauteile und hohe Kapazitätswerte bei Frequenzen oberhalb der 50/60 Hz der Netzspannung.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 24588390 / Passive Bauelemente)