Papierlos zur Industrie 4.0 Mit Teufel Software effizienter in SAP-Umgebungen produzieren

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sarah Maier / Sarah Maier

Mit Smart Assembly bietet Teufel Software einen Fertigungsassistenten für die papierlose Produktion in SAP-Systemumgebungen an. Die Effizienz der Produktionsprozesse könne so um bis zu 30 Prozent gesteigert werden.

Firma zum Thema

Andreas Grupp, Geschäftsführer von teufel software
Andreas Grupp, Geschäftsführer von teufel software
(Bild: Teufel Software)

Das Prinzip der so genannten Industrie 4.0 gewinnt immer mehr an Gewicht. In der Fertigung bedeutet dies, dass meist in einem ersten Schritt ein SAP-System eingesetzt wird. Ist das bereits der Fall, gibt es noch weitere Optimierungsmöglichkeiten, wie der Fertigungsassistent „Smart Assembly“ von Teufel Software zeigt. Dieses Gadget sorgt für den papierlosen Ablauf in der Produktion.

Alle Informationen, die für die Fertigung oder Montage eines Produkts erforderlich sind, werden dabei aus den Standardstrukturen der SAP-Lösung für Produktionsplanung und -steuerung (SAP PP) gezogen und am Arbeitsplatz im Rahmen einer intuitiv bedienbaren Oberfläche bereitgestellt. Das zu fertigende Material hat bereits vorab durch Barcode oder RFID eine eigene Identität und zieht die Informationen, die zu seiner Montage benötigt werden, automatisiert aus SAP.

Bildergalerie

Durch die Nutzung der SAP-Web-Dynpro-Technologie kann der Fertigungsassistent, auch externe Dienstleister in die Produktionsprozesse einbinden. Über die Unterstützung des Produktionsablaufs durch interaktive Bereitstellung von Zeichnungen, Anweisungen, Videos, Bildern hinaus werden fertigungsbegleitende Aktivitäten integriert: zum Beispiel Prüfungen, Erfassung von Chargen und Rückmeldungen. Dabei schreibt Smart Assembly den Montagefortschritt und die erfassten Prüfmerkmale grafisch fort und macht diese über das SAP-ERP-System transparent und abrufbar. Compliance- und Validierungsanforderungen würden laut dem Rottweiler SAP-Dienstleister erfüllt.

30 Prozent Steigerung

„Wie unsere Erfahrungen in der Praxis zeigen, kann der Smart-Assembly-Fertigungsassistent die Effizienz der Produktionsprozesse um bis zu 30 Prozent steigern“, sagt Andreas Grupp, Geschäftsführer bei Teufel Software. „Durch die automatische Bereitstellung aktueller und korrekter Informationen am Arbeitsplatz in der Montage werden die Prozessqualität und Prozesssicherheit deutlich erhöht.“

(ID:42388603)