Sensor+Test 2014

Mit Synergien lässt sich günstig ausstellen

| Redakteur: Hendrik Härter

Für junge Unternehmen bieten sich Möglichkeiten, günstig auf der Sensor+Test auszustellen.
Für junge Unternehmen bieten sich Möglichkeiten, günstig auf der Sensor+Test auszustellen. (Foto: AMA)

Wer in diesem Jahr auf der Sensor+Test in Nürnberg mit einem Stand vertreten sein möchte, kann auch wieder von günstigen Angeboten profitieren. Gerade für junge Unternehmen eine Chance sich zu etablieren.

Ausstellungsfläche auf Messen ist teuer. Kosten lassen sich durch Gemeinschaftsstände sparen. Attraktive Angebote macht die Sensor+Test vom 3. bis 5. Juni auf dem Nürnberger Messegelände auch Aussteller mit kleinem Budget. Bereits ab 600 Euro ist eine vollwertige Ausstellung möglich.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie fördert in diesem Jahr wieder gezielt junge Unternehmen. Bezuschusst wird dabei die Teilnahme an dem Gemeinschaftsstand „Made in Germany“ mit bis zu 70 Prozent der Kosten. Weitere verbundene Stände adressieren spezielle Themen und Branchen, wie etwa der Gemeinschaftsstand „Mikrotechnik“ in Zusammenarbeit mit der VDI/VDE Innovation und Technik GmbH, der Themenstand „Bildverarbeitung“ und ein eigenes Forum zum diesjährigen Sonderthema der Messe: „Sicherheit“.

Fachtagung Telemetrie und Telecontrol

Begleitend zur Fachtagung „European Telemetry und Test Conference – etc2014“ wird es erstmals auch im Foyer des Kongresszentrums NCC West einen großen Gemeinschaftsstand geben, auf dem Unternehmen und Institute ihre Produkte, Technologien und Dienstleistungen aus der Telemetrie und Telecontrol präsentieren können.

Daneben planen viele Aussteller ihren Messeauftritt auch wieder unter dem gemeinsamen Dach verschiedener Verbände und Kooperationen, wie zum Beispiel der Strategischen Partnerschaft Sensorik, der Fraunhofer-Gesellschaft, bei Bayern Innovativ, Mikro-Nanotechnologie Thüringen sowie zahlreichen weiteren Initiativen und – nicht zuletzt – dem Gemeinschaftsstand Chinesischer Unternehmen.Auch wenn ein großer Teil der verfügbaren Standflächen bereits vergeben ist, bestehen für Schnellentschlossenen noch Beteiligungsmöglichkeiten.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42495621 / Messen/Testen/Prüfen)