Suchen

Kleingehäuse Mit integrierter Stromversorgung

| Redakteur: Kristin Rinortner

Firma zum Thema

(Bild: VBM-Archiv )

BODY-CASE ist das erste „Wearable“-Gehäuse von OKW Gehäusesysteme und prädestiniert für körpernahe Anwendungen. Durch das kleine und kompakte Format ist es optimal zum Tragen am Körper geeignet: am Arm, um den Hals, in Hemd- und Hosentasche oder lose in Kleidungsstücke eingesteckt. Es erfüllt dabei seine Funktion ohne den Nutzer bei seiner Tätigkeit einzuschränken oder auffällig zu sein. Das Gehäuse ist dreiteilig aufgebaut und besteht aus einem Ober- und Unterteil sowie einem matten TPE-Dichtring. Es ist aus dem Material ASA in der Farbe verkehrsweiß (RAL 9016) mit hochglanzpolierter Oberflächen gefertigt. Die Oberteile gibt es ohne und mit vertiefter Fläche für Dekorfolien oder Folientastaturen. Der Dichtring ist in den Farben blutorange (RAL 2002) sowie lava erhältlich und ermöglicht die Schutzarten IP65 und IP67. Die Abmessungen der Gehäuse betragen 54 x 45 x 17,5 mm. Eine interne Stromversorgung erfolgt durch Rund- oder Knopfzellen, die direkt auf der eingesetzten Platine befestigt werden. Das Gerät kann nach dem Einbau eines Akkus mit Kupferschleife induktiv geladen werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44059135)