IBV-Starter-Kit

Mit Hard- und Software

| Redakteur: Gerd Kucera

(Bild: MATRIX VISION)

Für die Kameraserie mvBlueLYNX-X gibt es ein Starterkit als Koffer, der eine intelligente Kamera enthält (wählbar aus zehn Modellen) sowie das benötigte Zubehör und eine Software-Testlizenz für Halcon Embedded oder EyeVision. Die Kamera haben CMOS- oder CCD-Sensor und Auflösungen von VGA bis 5 MPixel. Mit 1-GHz-Cortex-A8-ARM-Prozessor, zusätzlichem Echtzeit-DSP mit bis zu 800 MHz sowie 512 MByte Arbeitsspeicher ist das Embedded Linux-OS enthaltene System ausgestattet, um platz- und stromsparend Bildverarbeitungsaufgaben direkt vor Ort in der Kamera ausführen zu können.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42876299 / Bildverarbeitung)