Strommesswiderstand Mit AEC-Q200 und einem TK von ±75 ppm/K

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Die Dickschicht-Niederohm-Widerstände UR73V von KOA (Vertrieb wts // electronic) sind für die Strommessung konzipiert, vor allem in anspruchsvollen Umgebungen. Aufgrund der speziellen Face-Down Konstruktion werden niedrige Widerstandswerte mit einem niedrigen TK ermöglicht.

Firmen zum Thema

(Bild: wts // electronics)

Der niedrige TK der UR73V-Baureihe sowie der weite Betriebstemperaturbereich von –55 bis 155 °C erlauben eine Anwendung im Automobil sowie in DC/DC-Wandlern. Darüber hinaus ist der UR73V ebenfalls in Netzteilen, Motorsteuerungen, industrieller Automatisierung und LED-Beleuchtung anwendbar.

Der TK von ±75 ppm/K wird für Widerstandswerte zwischen 12 und 75 mΩ in Chip-Baugröße 1206 und zwischen 15 und 100 mΩ in Baugröße 0805 spezifiziert. Die gesamte UR73V-Serie ist im Wertebereich von 10 bis 100 mΩ und in den Baugrößen 0805 und 1206 erhältlich. Für die Größe 0805 sind 0,5 W und für die Größe 1206 sind 0,75 W Dauerlast erlaubt.

Die UR73V-Serie kann eine kostengünstigere Alternative zu „Metal-Plate“-Shunt-Widerständen sein. Sie ist in der Standard Chip Bauweise, sowie auch als Face-Down Ausführung erhältlich.

Alle Teile sind bei wts // electronic components erhältlich.

(ID:44595520)