Suchen

LED-Netzteile Mit 90 W, geringer Leerlaufleistung und PWM-Ausgang

| Redakteur: Thomas Kuther

Firmen zum Thema

(Bild: Schukat)

Mit zwei neuen Serien erweitert Schukat sein Programm an hochwertigen LED-Schaltnetzteilen von MeanWell. Die Netzteile der Serie NPF-90(D) und PWM-90 verfügen über einen 90-W-Single-Output und eine integrierte aktive PFC-Funktion. Ihr Eingangsspannungsbereich beträgt 90 bis 305 VAC. Mit einer sehr geringen Leerlaufleistung von 0,15 W (NPF-90) bzw. <0,5 W (NPF-90D, PWM-90) und einer kurzen Startzeit von <500 ms folgen sie dem Trend nach energiesparender und umweltfreundlicher Beleuchtung. Für noch mehr Energieeffizienz und Flexibilität lassen sich sowohl die NPF-90D (3-in-1-Funktion) als auch die PWM-90 (2-in-1-Funktion) dimmen. Die NPF-90D eignen sich hervorragend für das Dimmen von LED-Leuchtmitteln, die Konstantstrom verlangen. Für das Dimmen von LED-Leuchtmitteln mit Konstantspannung (z. B. LED-Streifen) kommen die PWM-90 zum Einsatz. Dank ihres hohen Wirkungsgrads von bis zu 91% lassen sich die Netzteile auch bei Umgebungstemperaturen von –40 bis 70 °C mit einfacher Luftkonvektion betreiben. Ihr flammhemmendes Kunststoffgehäuse (UL94V-0) sowie der komplett mit wärmeleitendem Silikon gefüllte Innenraum garantieren einen sicheren Betrieb. Dazu bieten sie standardmäßig Schutz vor Kurzschluss, Überspannung und Übertemperatur. Alle Schaltnetzteile entsprechen dem Klasse II-Design (kein FG) sowie den internationalen Richtlinien UL8750, EN61347-1 und EN60335-1. Damit erfüllen sie die Anforderungen für die LED-Innenbeleuchtung einschließlich Bürobeleuchtung, gewerblicher Beleuchtung und dekorativer Effektbeleuchtung. Die LED-Schaltnetzteile von MeanWell sind ab sofort ab Lager Schukat erhältlich. Schukat finden Sie auf der electronica 2014 in Halle A5, Stand 354.

(ID:42933370)