Minus 70 Prozent: WLAN-Bluetooth-Kombi spart Strom

| Redakteur: Michael Eckstein

Gemeinsam sparen: Dank 28-nm-Prozess spart das Kombi-Funkmodul viel Strom.
Gemeinsam sparen: Dank 28-nm-Prozess spart das Kombi-Funkmodul viel Strom. (Bild: Cypress)

Ein neues Funkmodul von Cypress integriert WLAN- und Bluetooth-Technik. Laut Firmenangaben kommt es mit deutlich weniger Energie aus als bisherige Mehrchip-Lösungen.

Häufiges Aufladen nervt nicht nur Smartphone-Nutzer: Seit jeher ist die Akkulaufzeit die Achillesferse tragbarer Geräte. Drahtlose Verbindungstechniken wie WLAN und Bluetooth zählen zu den größten Stromverbrauchern an Bord. Cypress will das ändern: Mit einem Modul, das beide Funktechniken integriert, will das Unternehmen den Stromverbrauch im Vergleich zu aktuellen Mehrchip-Lösungen im Empfangsmodus um bis zu 70 Prozent und im Sleep-Modus um bis zu 80 Prozent verringern. Cypress fertigt das CYW43012 genannte Modul mit 28-nm-Prozesstechnologie.

Die Lösung ist kompatibel zu IEEE 802.11a/b/g/n. Darüber hinaus ist sie mit 802.11ac-Access-Points im Standardmodus verwendbar – Cypress spricht von 802.11ac-Friendly. Dies ermöglicht laut Hersteller einen höheren Datendurchsatz und eine bessere Energieeffizienz sowie erhöhte Sicherheit und Abdeckung von 802.11ac WLAN-Netzwerken. Der Combo-Chip CYW43012 erlaubt den gleichzeitigen Betrieb von Dual-Band-WLAN im 2,4- und 5-GHz-Band und Dual-Mode Bluetooth und Bluetooth Low Energy (BLE 5.0).

Kombilösung verbessert Akkulaufzeit

„Die Akkulaufzeit ist ein wichtiges Kriterium für vernetzte Geräte wie Wearables, intelligente Überwachungskameras und drahtlose Lautsprecher für den Heimgebrauch“, sagt Brian Bedrosian, Vice President of Marketing für die IoT Business Unit bei Cypress. „Unsere neue Kombi-Lösung setzt einen neuen Standard für den Stromverbrauch.“ Dadurch ließen sich mobile Endgeräte länger als bisher mit einer WLAN-Verbindung betreiben.

Das WLAN-/Bluetooth-Kombimodul CYW43012 von Cypress basiert auf ARM-Cortex-MCU-Kernen
Das WLAN-/Bluetooth-Kombimodul CYW43012 von Cypress basiert auf ARM-Cortex-MCU-Kernen (Bild: Cypress)

Die Multi-Radio-Engine könne in Kombination mit der 802.11ac-Friendly-Fähigkeit bessere Übertragungswege für zuverlässige Funkverbindungen ermitteln und aufbauen. „Heute konkurrieren immer mehr drahtlose Geräte um Sendezeit. Unser Modul verbessert das Nutzererlebnis spürbar“, sagt Bedrosian. Anwendungen würden zudem von einer größeren möglichen Reichweite profitieren.

IoT-Entwicklungsplattform WICED

Damit Entwickler die drahtlosen Technologien möglichst schnell integrieren können, hat Cypress die Unterstützung für CYW43012 in seine IoT-Entwicklungsplattform WICED Studio integriert. Diese enthält ein Software-Entwicklungskit (SDK) für Produkte, die drahtlos vernetzt werden sollen. Das SDK umfasst bewährte WLAN- und Bluetooth-Protokollstacks sowie Schnittstellen zur Programmierung von Anwendungen. Vorteil für Entwickler: Sie brauchen sich nicht in Details der komplexen Drahtlos-Technologien einzuarbeiten.

Das Kit unterstützt sowohl das WLAN-/Bluetooth-Kombi-Modul von Cypress als auch separate Lösungen für Bluetooth und Bluetooth Low Energy. Beliebte Cloud-Dienste wie Amazon Web Services, IBM Bluemix, Alibaba Cloud und Microsoft Azure sowie Dienste privater Cloud-Partner lassen sich über enthaltene Bibliotheken integrieren. WICED ermöglicht auch den Remote-Zugriff über iCloud für WLAN-basiertes Zubehör, das Apple HomeKit unterstützt. So lassen sich Hub-unabhängige Plattformen realisieren, die beispielsweise direkt mit der Sprachsteuerung Siri und der Apple Home-Anwendung verbunden sind.

WICED Studio unterstützt einer Vielzahl Mikrocontrollern von Drittherstellern. Die Protokoll-Stacks für WLAN und Bluetooth können laut Anbieter transparent auf einer Host-MCU oder im Embedded-Modus laufen und ermöglichen so flexible Plattformarchitekturen mit gemeinsamer Firmware.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44913287 / HF und Wireless)