Leistungsrelais Miniaturleistungsrelais für extrem hohe Einschaltströme

Redakteur: Kristin Rinortner

Firmen zum Thema

Mit dem AZ762T erweitert Zettler electronics seine Miniaturleistungsrelais-Serie um eine Ausführung, die für Applikationen entwickelt wurde, in denen mit extrem hohen Einschaltströmen zu rechnen ist. Das einpolige Relais verfügt über einen mechanisch voreilenden Wolframkontakt und einen dadurch zeitversetzt schließenden Silber-Zinnoxid-Kontakt, die als Schließer ausgeführt sind. Wolfram neigt durch seinen extrem hohen Schmelzpunkt weniger zum Verschweißen und kann daher kurzzeitig Einschaltspitzen von bis zu 800 A für 200 µs bzw. 165 A für 20 ms verkraften. Danach übernimmt der Silber-Zinnoxid-Kontakt das Führen des Nennstromes von maximal 16 A. Die Abmaße betragen 29,3 x 13,0 x 16,0 mm (B x H x T). Die Prüfspannung zwischen Spule und Kontakt beträgt 5000 V AC. Die Lebensdauer ist mit 30.000 Schaltzyklen in einem Arbeitstemperaturbereich von –40 bis 85°C spezifiziert. Die Relais verfügen über VDE, UL und CUR Zulassung. Hauptanwendungsbereiche sind Beleuchtungssteuerungen in der Gebäudetechnik.

(ID:39772570)