Embedded-ITX

Mini-ITX-Boards D3433-S und D3434-S von Fujitsu

| Redakteur: Margit Kuther

Mini-ITX-D3433-S: Das Fujitsu-Board mit Skylake-CPU ist über HY-LINE Computer erhältlich
Mini-ITX-D3433-S: Das Fujitsu-Board mit Skylake-CPU ist über HY-LINE Computer erhältlich (Bild: HY-LINE Computer Components)

Die neuen Industrieboards D3433-S und D3434-S mit Intels Mini-ITX-Chipsatz Q170 bzw. H110, Intels Skylake-Prozessoren und DDR4-Speicher sind über HY-LINE Computer Components erhältlich.

Die Mini-ITX Boards D3433-S und D3434-S von Fujitsu bestechen durch den Dauereinsatz 24/7 und einem erweiterten Temperaturbereich von 0° bis 60° Celsius.

D3433-S und das D3434-S unterstützen die 6. Generation von Intels Core-Prozessoren und verfügen über leistungsstarken DDR4-Arbeitsspeicher, welcher bis auf 32 GB aufgerüstet werden kann.

Wie auch die größeren Modelle der Industrial-Boards verfügen das D3433-S und das D3434-S über einen M.2-Anschluss. Ähnlich wie bei der mSATA-Technologie, allerdings mit einem kleineren Formfaktor, lassen sich dabei neue SSDs direkt auf das Mainboard platzierten.

Details der Fujistu-Boards D3433-S und D3434-S

Das D3433-S mit dem Intel-Chipsatz Q170 unterstützt bis zu drei unabhängige Displays. Für out-of-band-Management stehen Intels vPRO 2015 und Intels AMT 11.0 zur Verfügung. Zudem bieten die beiden Boards neben einem PCI-Express-x16-Gen3- und einem Mini-PCIe-Steckplatz auch umfangreiche externe und interne USB-3.0- und USB-2.0-Anschlüsse.

Geringere Anforderungen erfüllt das D3434-S mit Intels H110 Mini-ITX Chipsatz. Dieses Modell unterstützt zwei unabhängige Displays. Es entfallen die erweiterten Managementfunktionen und ein USB-3.0-Port.

Sowohl das D3433-S als auch das D3434-S bieten eine mehrstufige Watch-Dog-Funktion.

Eine weitere Besonderheit stellt die Dual-Power-Supply-Funktion dar. Das Board kann damit entweder über Standard-ATX-Netzteil oder internem 12-V-DC-in betrieben werden. Zwei Intel Gigabit Ethernet Anschlüsse und ein TPM V2.0-Modul von Infineon rundet die Funktionalität ab.

HY-LINE Computer Components bietet zu allen Fujitsu-Mainboards auch die passenden Mini-ITX Chassis, Intel-Prozessoren, Kühllösungen und Speichermodule an.

Tipp: Gratis-Sonderheft „Embedded Systems Development & IoT“

Damit Entwickler den Durchblick rund um Embedded Systeme und IoT behalten, hat die ELEKTRONIKPRAXIS alles Wichtige im Sonderheft „Embedded Systems Development & IoT“ (auch als PDF-Download) zusammengefasst.

Wie PCAP Touch-Displays trotz Display-Schutz ermöglicht

Display

Wie PCAP Touch-Displays trotz Display-Schutz ermöglicht

19.02.16 - Projected CapacitiveTouch (PCAP) erkennt Display-Berührungen durch Schutzmaterialien hindurch. Über neue Einsatzmöglichkeiten und das erforderliche Know-how informiert Rudolf Sosnowsky, Leiter Marketing und Applikation bei HY-LINE Computer Components. lesen

TFT-Display mit LVDS-Schnittstelle und einer Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten

Industrie-Display

TFT-Display mit LVDS-Schnittstelle und einer Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten

05.04.16 - Ein TFT-Display mit einer Helligkeit von 700 cd/m² und einer Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten vertreibt HY-LINE Computer Components mit dem Modell LB190E02-SL04 von LG Display. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44053853 / Embedded Boards & PCs)