Chip-Widerstände

MIL-55342-qualifizierte Serie mit nach unten erweitertem Wertebereich

11.01.2010 | Redakteur: Thomas Kuther

Vishay hat den Wertebereich seiner MIL-PRF-55342-qualifizierten Dünnschicht-Chip-Widerstandsserie E/H in den Größen 2208, 2010 und 2512 nach unten erweitert. Die Bauteile decken jetzt

Vishay hat den Wertebereich seiner MIL-PRF-55342-qualifizierten Dünnschicht-Chip-Widerstandsserie E/H in den Größen 2208, 2010 und 2512 nach unten erweitert. Die Bauteile decken jetzt den Widerstandsbereich bis hinab zu 49,9 Ohm mit einer Toleranz von 0,1% bzw. bis 10 Ohm mit 1,0% ab; der Temperaturkoeffizient beträgt ±25 ppm/°C.

Die Chip-Widerstände der Serie E/H wurden für Luft-/Raumfahrt/Wehrtechnik-Anwendungen entwickelt. Sie zeigen eine Langzeitdrift von nur 200 ppm über 10.000 Stunden bei +70°C. Die Zuverlässigkeitsnachweis wird mit 100%-igem Screening und umfassenden Umwelttests an jedem Fertigungslos nachgewiesen. Dies gewährleistet für die Widerstände der Serie E/H eine maximale Ausfallrate gemäß Klasse R (0,01% pro 1000 Stunden).

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 331988 / Passive Bauelemente)