Suchen

Mikrowellen-Analysator von 30 kHz bis 40 GHz

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Der tragbare Mikrowellen-Analysator Ceyear 4957 bietet eine Bandbreite an Frequenzen von 30 kHz bis 40 GHz. Angetrieben wird der Analysator mit Batterien.

Firmen zum Thema

Mikrowellen-Analysator Ceyear 4957 mit Frequenzen von 30 kHz bis 40 GHz.
Mikrowellen-Analysator Ceyear 4957 mit Frequenzen von 30 kHz bis 40 GHz.
(Bild: Meilhaus)

Bei dem Ceyear 4957 handelt es sich um ein Handheld-Microwave-Analysator (Vertrieb: Meilhaus Electronic) mit einem breitem Frequenz-Bereich von 30 kHz bis 40 GHz. Ebenso wie sein Vorgängermodell bietet der Analysator ein breites Spektrum unterschiedlicher Testfunktionen. Dazu gehören: vektorielle Dual-Port-Netzwerkanalyse, Kabel- und Antennen-Zuführungs-Test, Vektorspannungs-Messung, Spektrum-Analyse (Kanal-Leistung, Nachbarkanal-Leistung, belegte Bandbreite, Interferenz-Analyse und Frequenz-Zählung), Feldstärke-Messfunktion und USB-Leistungs-Messung.

Mit dem Kabel- und Antennen-Zuführungs-Test lassen sich SWR, die Rückflussdämpfung, die Impedanz, die Kabeldämpfung und andere Parameter von Mikrowellen-Netzwerken (Antennenzuführungen, Übertragungsleitungen und Kabel) sowie Impedanzdiskontinuitätspunkte in Zuführungen und Kabeln mit DTF-Funktion messen. Die vektorielle Spannungs-Messfunktion verwendet anstelle des herkömmlichen Vektor-Voltmeters eine integrierte Lösung, um die elektrische Länge von Kabeln und anderen zu prüfenden Geräten genau zu testen. Der Spektrum-Analysator bietet Standardfunktionen wie Wasserfall-Plot und Interferenz-Analyse, mit der sich die Spektral-Eigenschaften in einer elektromagnetischen Umgebung messen lassen.

Verschiedene Frequenzen

Den Analysator gibt es in den Ausführungen D, E und F. Der Frequenz-Bereich der Geräte liegt für den Antennen-Zuleitungs-Test und die vektorielle Netzwerk-Analyse bei 30 kHz bis 18 GHz (4957D), 30 kHz bis 26,5 GHz (4957E), 50 MHz bis 40 GHz (4957F). Der Hersteller gibt die Frequenz-Genauigkeit mit ±1×10-6 an. Für das Leistungs-Monitoring und den Spektrum-Analyse-Betrieb liegt der Frequenz-Bereich bei 100 kHz bis 18 GHz (4957D), 100 kHz bis 26,5 GHz (4957E) und 100 kHz bis 40 GHz (4957F). Die Geräte verfügen außerdem über eine Phasenrausch-Spezifikationen wie -110 dBc/Hz bei Trägerfrequenz 1 GHz @1 MHz Offset und -103 dBc/Hz @ 10 kHz Offset.

Für den mobilen Einsatz wird der Analysator mit Batterien betrieben. Er verfügt über ein Energiemanagement wie unter anderem Anzeige der Restbatteriekapaztität oder einer Alarmfunktion sowie drei Arten von Speichermedien: interner Speicher, externer USB-Speicher und externer SD-Speicher.

(ID:46197419)