Mehr zum Thema

Energiefluss in der Nanowelt

Energiefluss in der Nanowelt

In der Dimension von Nanometern gelten teilweise andere Gesetze – auch beim Fluss von Energie in Nanoröhren. Um diesen zu untersuchen, haben Forscher der Universität in Würzburg neue spektroskopische Methoden entwickelt, die jene winzigen Energieflüsse sichtbar machen. Dies könnte z.B. bei der Verbesserung von Photovoltaik-Technik helfen. lesen

Das zweite Konsortium zum Panel Level Packaging startet

Das zweite Konsortium zum Panel Level Packaging startet

In der zweiten Runde sollen die industriell nutzbaren Prozesse zur Herstellung von Lowcost-Packages im Panel-Format technologisch weiterentwickelt werden. Das internationale Konsortium ist wieder offen für neue Mitglieder. lesen

Molekulare Elektronik: Brückenbau für Elektronen

Molekulare Elektronik: Brückenbau für Elektronen

Wie verbindet man Schaltelemente in elektronischen Bauteilen, deren Größe nur noch im Nanometerbereich liegt? Eine mögliche Antwort haben nun Forscher unter Beteiligung der Empa in der Schweiz getestet. Sie haben eine Elektronenbrücke aus wenigen Molekülen gebaut, die der Miniaturisierung von Schaltkreisen neue Wege eröffnen könnte. lesen

Magnetisches Origami erschafft leistungsstarke Mikrobauteile

Magnetisches Origami erschafft leistungsstarke Mikrobauteile

Forscher aus Dresden und Chemnitz berichten in der Fachzeitschrift „Nature Communications“ über eine neue Methode zur Herstellung dreidimensionaler Mikroelektronik. Die Technologie ist inspiriert von einer alten Falttechnik. lesen

EV Group investiert weiter in den Hauptsitz in St. Florian am Inn

EV Group investiert weiter in den Hauptsitz in St. Florian am Inn

Der Neubau schafft auf einer Fläche von etwa 4.400 Quadratmetern zusätzliche Entwicklungs-, Demo- und Pilot­serien­fertigungs­kapazitäten. Die Bauarbeiten sollen bis Mitte nächsten Jahres abgeschlossen sein und rund 30 Mio. Euro kosten. lesen

Europäische More-than-Moore-Pilotlinie in Dresden etabliert

Europäische More-than-Moore-Pilotlinie in Dresden etabliert

Das im Rahmen der europäischen Technologie-Initiative ECSEL geförderte Projekt ‚ADMONT ist erfolgreich beendet worden. Ziel des Projektes war die Etablierung einer leistungsfähigen und flexiblen More-than-Moore-Pilotlinie für Europa am Standort Dresden. lesen

Partnerschaft für ganzheitliche Schablonendruck-Lösungen

Partnerschaft für ganzheitliche Schablonendruck-Lösungen

Unter dem Namen Stensolution bündeln Becktronic, Emil Otto und SMT Express aus Schweden ihr Knowhow und entwickeln effiziente Prozesslösungen für den Schablonendruck im Elektroniksektor. lesen

Ein „Klettverschluss“ für die Elektronikfertigung

Ein „Klettverschluss“ für die Elektronikfertigung

Ein neues Verfahren will sich gegenüber Bonden, Kleben und Löten behaupten: Mit KlettWelding lassen sich zuvor speziell behandelte Bauteile schnell, präzise und umweltfreundlich bei Raumtemperatur verbinden. Die Verbindung ist nicht nur mechanisch stabil, sondern auch elektrisch und thermisch extrem leitfähig. lesen

EU-Kommission billigt Milliarden-Förderung für Mikroelektronik

EU-Kommission billigt Milliarden-Förderung für Mikroelektronik

Im Wettbewerb mit Ländern wie China und den USA darf Deutschland die Entwicklung von Chips und Sensoren einer Entscheidung der EU-Kommission zufolge mit bis zu 820 Millionen Euro fördern. lesen

Sandwich-Technik schützt Nano-Transistor vor Überhitzen

Sandwich-Technik schützt Nano-Transistor vor Überhitzen

Eine ultradünne Schicht aus Aluminiumoxid verhindert zerstörerische Temperaturen und steigert damit die Leistung. lesen

Transistoren in Nanogröße: Viren spinnen Kristalle und Fäden aus Gold

Transistoren in Nanogröße: Viren spinnen Kristalle und Fäden aus Gold

Forscher brachten einen genmanipulierten Virus dazu, aus Goldatomen einen wenige Nanometer großen Kristall zu formen. lesen

Molekulare Elektronik: Erstmals Moleküle in Halbleiterstrukturen elektrisch kontaktiert

Molekulare Elektronik: Erstmals Moleküle in Halbleiterstrukturen elektrisch kontaktiert

Ein neues Verfahren ermöglicht das elektrische Kontaktieren einfacher Moleküle auf einem konventionellen Silizium-Chip. Das Verfahren verspricht Fortschritte in der Sensor- und Medizintechnik. lesen

EV Group erweitert Produktionskapazität

EV Group erweitert Produktionskapazität

Der Neubau verdoppelt die Fläche zur Endmontage der EVG-Anlagen und unterstützt die langfristigen Wachstumspläne des Unternehmens am Hauptsitz in St. Florian am Inn. lesen

Wie sich mit Blinklicht Nanomaschinen optimieren lassen

Wie sich mit Blinklicht Nanomaschinen optimieren lassen

Mit einem superauflösenden Mikroskopie-Verfahren ist es LMU-Physikern gelungen, alle Stränge einer DNA-Nanostruktur sichtbar zu machen. Mit Hilfe der Technik könnte man in Zukunft das Design für neuartige Nanomaschinen leichter optimieren. lesen

Erster integrierbarer Chip-Miniaturlautsprecher auf MEMS-Basis

Erster integrierbarer Chip-Miniaturlautsprecher auf MEMS-Basis

Fraunhofer IDMT und ISIT haben leistungsstarke, mit Standard-Siliziumprozessen herstellbare MEMS-Lautsprecher für qualitativ hochwertige Sprach- und Musikwiedergabe entwickelt. lesen

Neue Quantenpunkte lassen Quantencomputer effizienter rechnen

Neue Quantenpunkte lassen Quantencomputer effizienter rechnen

Einem internationalen Forscherteam der RWTH Aachen, der TU Wien und der University of Manchester ist es gelungen, einen neuen Typ von Quantenpunkten zu entwickeln, der eine wesentlich genauere und breitere Abstimmung der Energieniveaus eingegrenzter Elektronen ermöglicht als bisher. lesen

Punktgenau, schnell und
reproduzierbar Löten

Punktgenau, schnell und reproduzierbar Löten

Dank temperaturgeregeltem Diodenlaser und kraftgeregeltem Drahtvorschub ist das reproduzierbare Löten bei hoher Miniaturisierung und Packungsdichte keine Herausforderung mehr. lesen

Nano Dimension stellt On-Demand-Service für 3D-gedruckte Elektronik vor

Nano Dimension stellt On-Demand-Service für 3D-gedruckte Elektronik vor

Über das Druckserviceportal können Interessierte eigene Entwürfe für dreidimensionale Schaltungen hochladen, optimieren und im Multimaterialdruck herstellen lassen - die 3D-Modelle können einfach in SOLIDWORKS erstellt werden. lesen

Strukturiertes Glas ermöglicht weitere Miniaturisierung der Elektronik

Strukturiertes Glas ermöglicht weitere Miniaturisierung der Elektronik

Mit FLEXINITY präsentiert SCHOTT ein neues Produktportfolio, welches hochpräzise und vielseitig strukturierte Glassubstrate anbietet. Anwendungen finden sich in Sensoren, Batterien und in der Diagnosetechnik. lesen

Konservierung mit Kupferpartikeln schützt Bauteile mehr als 20 Jahre lang

Bauteilelagerung

Konservierung mit Kupferpartikeln schützt Bauteile mehr als 20 Jahre lang

Ein spezieller Konservierungsprozess stoppt den Alterungsprozess von elektronischen Bauteilen und ermöglicht somit eine Lagerung der Komponenten von über 20 Jahren, ohne dass diese Schaden nehmen. lesen

Karriere

FAULHABER Antriebssysteme

Mitarbeiter (m/w/d) im Pricing

Mitarbeiten bei der Umsetzung einer marktorientierten Preisfindung im globalen Umfeld Technisches Beurteilen von Produkten und Einschätzung der Auswirkung auf die Preisgestaltung Durchführen von preispolitischen Maßnahmen in Abstimmung mit den Bereichen (Controlling, ...

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Abteilungsleiter (m/w/d) IT Infrastruktur Service

Sie verantworten mit Ihrem Team den Betrieb unserer IT-Systeme und sorgen für eine zeitgemäße Arbeitsplatzausstattung Ihre Kernaufgaben sind die strategische Ausrichtung der Abteilung Infrastructure Services an der IT-Strategie, ...

Firmen stellen vor: Produkte

ept GmbH

hm2.0 - Hartmetrische Steckverbinder

Hohe Kontaktdichte Die hartmetrische Steckverbinderreihe hm2.0 wurde in Anlehnung an die internationale Normung IEC 61076-4-101 entwickelt. ...

MicroConsult Microelectronics Consulting & Training GmbH

OSEK-Grundlagen

Sie können Applikationen basierend auf einer OSEK-Implementierung erstellen und warten.

congatec AG

conga-TS87

COM Express® Typ 6 Modul basierend auf der vierten Generation Intel® Core™ Prozessoren

Firmen stellen vor: News

MEV Elektronik Service GmbH

Neues LTE Cat. M1/NB2 Modul von Fibocom

Das neue Modul MA510-GL von Fibocom unterstützt LTE Cat. M1 und NB2 sowie einen Fallback zu 2G.

ET System electronic GmbH

DC-Quellen für vielfältige Anwendungen

Ausgangsleistungen von 750 W bis 1 MW Ausgangsspannungen bis 2.000 VDC Ausgangsströme bis 50.000 A Als reine DC-Quelle, ...