FPGA-Wettbewerb Migration von Spartan 6 auf Spartan 7

Von Margit Kuther

element14 startet den FPGA-Wettbewerb „7 Ways to Leave Your Spartan-6“. Das Programm richtet sich an Entwickler, die etwa wegen Lieferproblemen von den FPGAs der Produktreihe Spartan-6 zur Produktreihe Spartan-7 migrieren wollen.

Anbieter zum Thema

element14 startet den FPGA-Wettbewerb „7 Ways to Leave Your Spartan-6“.
element14 startet den FPGA-Wettbewerb „7 Ways to Leave Your Spartan-6“.
(Bild: Farnell)

Die Avnet-Community element14 hat den FPGA-Wettbewerb „7 Ways to Leave Your Spartan-6“ angekündigt, um Mitglieder der Community angesichts des aktuellen Teilemangels bei der Migration von den FPGAs der Produktreihe Spartan-6 zur Produktreihe Spartan-7 zu unterstützen.

Mitglieder der element14 Community haben bis zum 7. Juli 2022 Zeit, am Wettbewerb teilzunehmen und Preise zu gewinnen, darunter ein Samsung Galaxy Book Flex, eine Samsung Galaxy Watch Active2, ein iPad Air und eine Apple Watch Series 7. Im Rahmen des Wettbewerbs präsentiert element14 alle zwei Wochen eine neue Aktivität, die den Teilnehmern helfen soll, die Migration von Spartan-6 zu Spartan-7 besser zu verstehen. Die Jurymitglieder vergeben für jede Aktivität Punkte an die Teilnehmer. Am Ende des Programms werden von element14 die Punkte zusammengezählt und die besten Teilnehmer mit einem Preis ausgezeichnet.

Die neuesten Bauelemente kennenlernen

„Da der Teilemangel Designingenieure und Elektronikentwickler dazu zwingt, sich an neue Technologien anzupassen, freut sich element14, unseren Community-Mitgliedern einen praktischen Weiterbildungswettbewerb anzubieten, mit dem Ziel, die Teilnehmer dabei zu unterstützen, sich mit den neuesten Bauelementen auf dem Markt vertraut zu machen“, erklärt Dianne Kibbey, Global Head of Community and Social Media für element14. „Wir freuen uns darauf, zu sehen, welche vielfältigen Wege unsere Community-Mitglieder gehen, um die Migration von den FPGAs der Produktreihe Spartan-6 zur Produktreihe Spartan-7 zu erkunden.“

Weiterbilden und Punkte sammeln

Zu den Weiterbildungsaktivitäten, bei denen Mitglieder der element14 Community Punkte sammeln können, gehören:

  • Erstellen Sie einen Plan (+5 Punkte): Erstellen Sie einen Plan darüber, wie Sie sich mit dem FPGA der Produktreihe Spartan-7 vertraut machen, und veröffentlichen Sie diesen auf element14.
  • Schreiben Sie einen Blogbeitrag (+10 Punkte): Vergleichen Sie die Unterschiede zwischen den FPGAs der Produktreihe Spartan-6 und der Produktreihe Spartan-7.
  • Nehmen Sie an einem Quiz teil (+10 Punkte): Beantworten Sie fünf Quizfragen unter Verwendung dieser Anleitung für die Migration von Spartan-6 zu Spartan-7.
  • Erstellen Sie ein Projekt (bis zu 50 Punkte): Bauen Sie etwas auf dem Arty S7.
  • Fügen Sie einen Sensor hinzu (bis zu 50 Punkte): Fügen Sie einen Sensor zu dem von Ihnen erstellten Projekt hinzu.
  • Machen Sie ein Experiment (bis zu 50 Punkte): Machen Sie mit dem von Ihnen erstellten Projekt ein Experiment mit dem Spartan-7.
  • Welche Erkenntnisse haben Sie gewonnen? (bis zu 15 Punkte): Schreiben Sie einen Blogbeitrag darüber, was Sie über das FPGA der Produktreihe Spartan-7 gelernt haben.

Samsung Galaxy Book Flex als Hauptgewinn

Die endgültigen Beiträge müssen bis zum 7. Juli veröffentlicht werden, um Punkte dafür erhalten zu können. Der Hauptpreisgewinner erhält ein Samsung Galaxy Book Flex mit einem S Pen-Eingabestift und eine Samsung Galaxy Watch Active2. Der Zweitplatzierte gewinnt ein iPad Air und eine Apple Watch Series 7. Der Drittplatzierte erhält einen vollautomatischen Bluetooth-Stereo-Plattenspieler (mit Riemenantrieb) der Produktreihe AT-LP60XBT-BK von Audio-Technica, einen Bluetooth-Lautsprecher SoundLink Revolve+ II von Bose und eine Bose Frames Tenor-Audio-Sonnenbrille. Die Jurymitglieder werden zudem einen Teilnehmer mit einer lobenden Erwähnung honorieren und dafür ein Lenovo Tab M8 der zweiten Generation überreichen.

Mitglieder der element14 Community können sich über diesen Link für den Wettbewerb anmelden und sich alle zwei Wochen an den Aktivitäten beteiligen.

FPGA-Conference Europe

Einsatzgebiete für programmierbare Logikschaltung sind so vielfältig wie die verfügbaren Lösungen, mit denen sie sich entwickeln lassen. Ob FPGA, GPU oder Adaptive-Computing-SoC: Jede Technologie hat ihre Berechtigung – ist aber auch erklärungsbedürftig.

Die FPGA Conference Europe - als europaweit wichtigste Plattform für hersteller- und technologieunabhängigen und applikationsübergreifenden Austausch zwischen Experten und Entwicklern - gibt Embedded-Entwicklern Orientierung und praktische Hilfestellungen.

Jetzt informieren

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:48257578)