Linux, das IoT und die zugrundeliegende Netzwerktechnologie

12.07.2018

13.01.2020 - 16.01.2020

Veranstaltungsort: München, MicroConsult

Linux, das IoT und die zugrundeliegende Netzwerktechnologie

Neben der reinen Anwendung von Netzwerktechnologien lernen Sie auch die Entwicklung und Erweiterung von Netzwerktreibern unter Linux kennen, um bestehende Treiber an Ihre Hardware oder für Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Sie verstehen die wichtigsten Netzwerktechnologien, deren Anwendung und Konfiguration unter Linux. Hierzu gehören die Konfiguration der Schnittstellen, alle wichtigen Netzwerkprotokolle sowie auch alle IoT-relevanten Themen. Zudem werden die wichtigsten Werkzeuge zur Analyse von Netzwerkproblemen und deren effizienter Einsatz beleuchtet. Neben der reinen Anwendung von Netzwerktechnologien lernen Sie auch die Entwicklung und Erweiterung von Netzwerktreibern unter Linux kennen, um bestehende Treiber an Ihre Hardware oder für Ihre Bedürfnisse anzupassen.

 

Inhalt

Grundlagen - Netzwerkarchitektur und Aufbau der Netzwerkkomponenten in Linux

  • Funktion und Aufbau
  • Konfiguration der Schnittstellen
  • Wireless Networks
  • Netzwerkkomponenten und wichtige Dienste (ConnMan, wpa_supplicant, hostapd, WT (iwconfig, ...), dhcp, (server/client), ...)
  • Netzwerk-Kommunikation
  • Routing

 

Analyse

  • Netzwerkanalyse
  • Tcpdump
  • Wireshark

 

Protokolle

  • IPv4, IPv6, UDP, ...
  • IoT-Technologien (MQTT, AMQP, DDS, OPC UA, …)
  • Verschiedene Möglichkeiten zum Datentransfer

 

Datenübertragung

  • Verschiedene Möglichkeiten zum Datentransfer

 

Netzwerk-Security

  • Sicherheit (Firewall, Verschlüsselung): Kryptomechanismen, IPTables, empfohlene
  • SSH
  • Sicherheit im Zeitalter von IoT

 

Entwicklung und Integration von Netzwerktreibern

  • Aufbau eines Netzwerktreibers
  • Integration herstellerspezifischer Treiber