Compliance Management im Mittelstand

07.03.2018

21.02.2020

Veranstaltungsort: München, MicroConsult

Compliance Management im Mittelstand

Die Compliance-Schulung gibt einen Überblick über die aktuellen Anforderungen an ein funktionierendes Compliance Management System (CMS) in einem Unternehmen, das bis zu 250 Mitarbeiter hat.

Die Compliance-Schulung gibt einen Überblick über die aktuellen Anforderungen an ein funktionierendes Compliance Management System (CMS) in einem Unternehmen, das bis zu 250 Mitarbeiter hat. Sie kennen die wichtigsten gesetzlichen Regelungen, die ein solches System notwendig machen können und erfahren, welche Haftungsrisiken einem Unternehmen, dessen Führungskräften und Organen drohen, wenn bestimmte Standards nicht eingehalten werden. Sie erhalten einen Überblick über die Rolle und Aufgaben des Compliance Managers und konkrete Handlungsempfehlungen für die ersten Schritte bei der Einführung eines CMS. Mit Hilfe von Checklisten erstellen Sie den Entwurf eines Risikoprofils für ihr Unternehmen. Für den Fall von behördlichen Ermittlungen erhalten Sie Handlungsempfehlungen.

Inhalt

Was bedeutet Compliance? Was ist die Rolle eines Compliance-Managers?

Compliance-Risiken in mittelständischen Unternehmen: welche Bereiche sind besonders risikoreich? Welche Sanktionen sieht das Gesetz für das Management und das Unternehmen vor?

Erstellung eines unternehmensspezifischen Risikoprofils: welche Struktur eines Compliance-Systems passt zum Unternehmen?

Implementierung eines Compliance-Management-System im Unternehmen: welche Punkte sind dafür ganz konkret notwendig?

Wie sind die implementierten Strukturen zu pflegen und zu betreiben?

Wie muss das CMS kontrolliert und optimiert werden?

Handlungsempfehlungen zur Vermeidung von bzw. Umgang mit behördlichen und polizeilichen Ermittlungen

Compliance als Verkaufsargument