Suchen

Mentor und Arm optimieren Verifikationsmethoden

Redakteur: Sebastian Gerstl

Mentor und Arm haben angekündigt erarbeiten nun gemeinsam Methoden, die es Entwicklern von integrierten Schaltkreisen erleichtern sollen, die funktionale Verifikation ihrer Arm-basierten Designs zu optimieren und zu vereinfachen. Das Arm Design-Reviews-Programm greift auf die Verifikationsexpertise von Mentor zurück, um Kunden bei der Optimierung ihrer Arm-basierten SoC-Designs zu unterstützen.

Firmen zum Thema

Der Arm Design-Reviews-Prozess greift nun auch auf schnelle Verifikationsmethoden von Mentor zurück.
Der Arm Design-Reviews-Prozess greift nun auch auf schnelle Verifikationsmethoden von Mentor zurück.
(Bild: Arm)

Der RTL Verification Design Review Service von Arm unterstützt IC-Design-Teams in Zusammenarbeit mit Mentor dabei, das richtige Gleichgewicht zwischen Qualität, erweiterter Funktionalität und Kosten für ihre Arm-IP auf RTL-Ebene zu finden. Die Reviews werden es Kunden erleichtern, wichtige Designelemente wie Signalkonnektivität, Systemkohärenz, korrekte Implementierung und Systemleistung zu verbessern.

„Mentor und Arm haben eine starke Erfolgsbilanz ihrer Zusammenarbeit und wir freuen uns, diese lange und erfolgreiche Partnerschaft fortzusetzen“, sagt Sam George, Vice President, Mentor Consulting. „Die Fachkompetenz von Mentor im Bereich RTL-Design in Kombination mit der umfassenden Erfahrung von Arm beim Systemdesign bietet unseren gemeinsamen Kunden ein unschätzbares Wissen.“

Die Verifikation eines neuen IC kann mehr als die Hälfte der gesamten Entwicklungszeit eines typischen SoC-Designs beanspruchen. Das effiziente Management von IC Verifikation gewinnt zunehmend an Bedeutung, da komplexere Designs erforderlich sind, um die Anforderungen von Endanwendungen in den Märkten Automotive, Industrieausrüstungen, Medizin und IoT (Internet of Things) zu erfüllen. Die Zusammenarbeit zwischen Arm und Mentor soll gemeinsamen Kunden dabei helfen, diese Herausforderungen zu meistern, indem sie dazu beiträgt, die Verifikationszyklen zu optimieren und drastisch zu verkürzen.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung auf dem Markt für elektronische Design-Automatisierung (EDA) ist Mentor weltweit für seine Kompetenz in der IC-Verifikationstechnologie anerkannt. Viele der innovativsten und erfolgreichsten Produkte der IC-Branche wurden mit Technologien von Mentor entwickelt.

„Die Verifikation ist unübersehbar ein entscheidender Teil des SoC-Designprozesses“, sagt Ciarán Dunne, Vice President und General Manager, Partner Enablement bei Arm. „Unser neuer RTL Verification Design Review Service bietet die gemeinsame Erfahrung und Expertise von Arm und Mentor, so dass Kunden die Qualität ihrer Designs weiter verbessern und gleichzeitig Designzyklen, Markteinführungszeiten und Projektrisiken reduzieren können.“

Weitere Informationen über den neuen RTL Verification Design Review Service von Arm finden Sie unter auf der Website des Arm Design-Reviews-Programms.

(ID:46950296)