Oszillatoren MEMS-basierende OCXOs, TCXOs und VCXOs

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Firma zum Thema

Speziell für Netzwerk-, Telekommunikations-, Wireless- und Speicherapplikationen, bei denen es auf optimale Platzausnutzung, hohe Genauigkeit, geringes Phasenrauschen und größtmögliche Flexibilität hinsichtlich Entwicklungs-, Produkti- ons- und Lieferzeiten ankommt, bietet MSC nun zu allen gängigen quarzbasierenden Frequenzprodukten pinkompatible MEMS-basierende OCXOs, TCXOs und VCXOs an. Die mit Hilfe von SiTimes neuer Encore-MEMS-Timing-Plattform auf Siliziumbasis realisierten Oszillatoren bieten eine Frequenzstabilität von ±0,5 ppm, durch 650 Femtosekunden integrierten RMS-Zufallsphasenjitter, gemessen im Bereich von 12 kHz bis 20 MHz. Bei Einsatz der FibreChannel 8,5-GBit/s- Jittermaske (gemäß ANSII FC-PI-4) beträgt der integrierte RMS-Zufallsphasenjitter 200 Femtosekunden. Zudem haben die VCXOs einen weiten Ziehbereich bis zu ±1600 ppm.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:26104100)