Mehr zu Medizinelektronik

Medizinprodukteverordnung: Übergangsfrist endet, neue Regularien treten Kraft

Medizinprodukteverordnung: Übergangsfrist endet, neue Regularien treten Kraft

Die Übergangsfrist für die Medizinprodukteverordnung (MDR) läuft am 26. Mai 2020 ab. Hersteller von Medizinprodukten der Klasse I sollten sich jetzt unbedingt über die neuen Regularien informieren. lesen

Eingebettete Sensorik macht 3D-gedruckte Knieorthese intelligent

Eingebettete Sensorik macht 3D-gedruckte Knieorthese intelligent

Durch die Kombination von industriellem 3D-Druck, eingebetteter Sensorik sowie Konnektivität haben die Unternehmen EOS und Blackbox Solutions eine maßgeschneiderte, intelligente Orthese entwickelt, welche den Heilungsprozess von Knieverletzungen verbessern soll. lesen

Medizinprodukte normgerecht entwickeln, fertigen und zulassen

Medizinprodukte normgerecht entwickeln, fertigen und zulassen

Neue Medizintechnik verspricht schnellere Diagnosen und zügigere Genesung für Patienten. Zulieferer, Hersteller und Händler von medizinischen Produkten müssen jedoch viele neue Regularien beachten. lesen

Skalierbare KI für die Medizintechnik

Skalierbare KI für die Medizintechnik

Computer-on-Modules stellen ausreichend Rechenleistung für Inferenzanwendungen bereit – und sind damit eine geeignete Basis für moderne medizintechnische Geräte. lesen

Berufsfeld Medizintechnik:
Für das Leben gern entwickeln

Berufsfeld Medizintechnik: Für das Leben gern entwickeln

Als Ingenieur hautnah die Weiterentwicklung der Medizintechnik-Branche mitgestalten: Dorjan Sulaj bringt aktuell sein Know-how in der gesamten Bandbreite der Systementwicklung ein – um am Ende ein Produkt in den Händen zu halten, das Leben retten kann. lesen

Der Ausweg aus dem Gewirr der klinischen Bewertungsberichte

Der Ausweg aus dem Gewirr der klinischen Bewertungsberichte

Hersteller von medizinischen Produkten müssen einen klinischen Bewertungsbericht (CER) schreiben. Doch wer schreibt den Text und welche Fallstricke gibt es zu beachten? lesen

Roboter-Katheter findet präzise den Weg zum Herz

Roboter-Katheter findet präzise den Weg zum Herz

Wissenschaftler haben einen Roboter-Katheter entwickelt, der mithilfe von Sensoren und Software autonom durch Venen zum Herzen navigiert. Dabei geht er präziser vor als ein Chirurg. lesen

IVAM unterstützt Medizintechnik-Zulieferer beim Markteintritt in China

IVAM unterstützt Medizintechnik-Zulieferer beim Markteintritt in China

Die CMEF, China International Medical Equipment Fair, gilt als größte Medizintechnikmesse in China und als führende Plattform für Medizintechnik im asiatisch-pazifischen Raum. Zum ersten Mal präsentiert der IVAM Fachverband für Mikrotechnik einen Gemeinschaftsstand für internationale Hightech-Zulieferer auf der Messe in Shanghai und eröffnet dadurch die Gelegenheit für Unternehmen, einen Fuß in den chinesischen Medizintechnik-Markt zu setzen. lesen

Erster Zellcomputer mit zwei Rechnerkernen

Erster Zellcomputer mit zwei Rechnerkernen

ETH-Forscher bauten menschlichen Zellen zwei Rechenkerne ein, die auf dem Crispr/Cas-System beruhen. Damit machten sie einen großen Schritt hin zu einem leistungsfähigen Zellcomputer. lesen

Künstliche Intelligenz und Ärzte diagnostizieren gemeinsam

Künstliche Intelligenz und Ärzte diagnostizieren gemeinsam

Allein auf die Diagnose einer Künstlichen Intelligenz zu setzen, ist aus wissenschaftlicher Sicht nicht ratsam. Forscher arbeiten an einem medizinischen Begleiter, damit Diagnosen transparenter werden. lesen

EMS-Dienstleister – Wenn ein Medizingerätehersteller seine komplette Produktion auslagert

EMS-Dienstleister – Wenn ein Medizingerätehersteller seine komplette Produktion auslagert

Die komplette Auslagerung der Fertigung eines Herstellers von Infusionspumpen ist für einen EMS-Dienstleister eine umfassende Aufgabe. Worauf dabei zu achten ist, lesen Sie im Beitrag. lesen

Biosensoren erkennen frühzeitig Infektion durch Zeckenbiss

Biosensoren erkennen frühzeitig Infektion durch Zeckenbiss

Mithilfe eines speziellen optischen Biosensors sollen sich künftig Zeckenbisse und damit eine verbundene Infektion mit Borrelien frühzeitig erkennen lassen. lesen

Digitaler Zwilling: Mediziner erzeugen exakten digitalen Herz-Klon

Digitaler Zwilling: Mediziner erzeugen exakten digitalen Herz-Klon

Inmitten der Medizin der Zukunft existiert auch ein Patient der Zukunft – und dieser ist nicht mehr aus Fleisch und Blut, sondern ein individuell angepasstes, virtuelles Computermodell. Das Konzept hinter diesem Modell trägt den Namen „Digitaler Zwilling“ und wird aktuell von der Uniklink Heidelberg, gemeinsam mit Siemens Healthineers, vorangetrieben. lesen

Kann Künstliche Intelligenz das Erbgut verbessern?

Kann Künstliche Intelligenz das Erbgut verbessern?

Mal eben das Erbgut verändern, um schwerwiegende Krankheiten zu therapieren? Klingt toll! Künstliche Intelligenz könnte Forscher dabei unterstützen. Darf dieses Wissen aber auch verwendet werden, um nichtmedizinische „Verbesserungen“ des Erbguts vorzunehmen? Das KIT untersucht, welche Anwendungen realistisch sind und welche ethischen Fragen daraus entstehen. lesen

Herzschrittmacher erzeugt seine eigene Energie

Herzschrittmacher erzeugt seine eigene Energie

Dank einer speziellen piezoelektrischen Folie ist es Forschern gelungen, einen energieautarken Herzschrittmacher zu entwickeln. Die notwendige Energie erzeugt dabei das Herz selbst. lesen

Passgenau, kostengünstig, intelligent: Die Prothese aus dem 3D-Drucker

Passgenau, kostengünstig, intelligent: Die Prothese aus dem 3D-Drucker

Arrow Electronics und Unlimited Tomorrow stellen eine Armprothese aus dem 3D-Drucker vor, welche dank KI zusammen mit ihrem Träger lernt. lesen

Exoskelett: Gelähmte Hand mit Hirnströmen wieder bewegen

Exoskelett: Gelähmte Hand mit Hirnströmen wieder bewegen

Ein neuartiges, feingliedrig bewegliches Hand-Exoskelett soll Schlaganfall-Patienten in der Lage versetzen, ihre gelähmten Hände wieder zu bewegen. Langfristig sollen sie die Greifhilfe mit ihren Hirnströmen steuern können. lesen

Roboter spricht mit chronisch kranken Kindern

Roboter spricht mit chronisch kranken Kindern

Künftig werden chronisch erkrankte Kinder und Erwachsene von einem sprechenden Roboter unterstützt. Dieser hilft nicht nur bei der Medikation, sondern interagiert über einen cleveren Algorithmus mit den Patienten. lesen

Aufbau einer DDS-Architektur für echtzeitfähige medizintechnische Bildgebung

Aufbau einer DDS-Architektur für echtzeitfähige medizintechnische Bildgebung

In der medizinischen Bildgebung müssen Daten in Echtzeit sicher und zuverlässig übertragen werden. Hier bietet sich die datenzentrische Systemarchitektur an, um strenge Designvorgaben umzusetzen. lesen

Smarte Kleidung: Hose mit integrierten Sensoren erfasst Bewegungen

Smarte Kleidung: Hose mit integrierten Sensoren erfasst Bewegungen

Japanische und deutsche Forscher haben eine Sporthose mit tragbarer Sensorik kombiniert. Entstanden ist die e-Skin Smart Pen, die präzise Körperbewegungen ohne Magnetometer erfasst. lesen

Firmen stellen vor: Produkte

KINGBRIGHT ELECTRONIC EUROPE GmbH

KRA021 - Kingbright Gabellichtschranke

Neue Gabellichtschranke im Kingbright Programm.

Elektrosil Systeme der Elektronik GmbH

Super-kompaktes 120 – 300W Medizin & ITE Open Frame Netzteil

Extrem wenig Bauraum benötigen die neu bei Elektrosil verfügbaren Open Frame Netzteile für Medizin- oder ITE-Anwendungen. ...

Firmen stellen vor: News

MEV Elektronik Service GmbH

DC – 50 MBd OptoLock® und LC Transceiver

Firecomms bringt 50 MBd Datenrate im OptoLock® Gehäuse auf den Markt.

kabeltronik Arthur Volland GmbH

Video Coax für 4K UHD

Neue, leistungsfähige 4K-Videokabel von kabeltronik für den Single-Link-Einsatz

TRILUX GmbH & Co. KG

Pay per Use

Der einfachste Weg zu Ihrem Leuchten upgrade