Spektakuläre Bilder Mars-Satellit sieht Curiosity bei Landung zu

Redakteur: Peter Koller

Einen Tag nach der Bilderbuchlandung des Mars-Rovers Curiosity treffen spekaktuläre Bilder vom Mars bei der NASA ein. Nicht nur von Curiosity selbst, sondern auch von einem Satelliten, der die Landung beobachtet hat.

Firma zum Thema

Ein Bild vom Mars: Der NASA-Satellit MRO beobachtet das Mars Science Lab mit Curiosity kurz vor der Landung
Ein Bild vom Mars: Der NASA-Satellit MRO beobachtet das Mars Science Lab mit Curiosity kurz vor der Landung
(Foto: NASA)

Es ist die hochauflösende HiRISE-Kamera (High Resolution Imaging Science Experiment) im Satelliten Mars Reconnaissance Orbiter (MRO), die der NASA ein absolut spektakuläres Bild liefert: Darauf ist deutlich zu erkennen, wie das Mars Science Lab (MSL) mit dem Rover Curiosity an Bord nach der Trennung vom Hitzeschild am Fallschirm der Mars-Oberfläche entgegenschwebt.

Eine absolut präzise Aufnahme, aufgenommen mehr als 200 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. So sind zum Beispiel die länglichen Schlitze am Rand des rund 16 Meter großen Schirms klar zu erkennen. Darunter hängt ebenso deutlich erkennbar das MSL. Auf einer anderen Aufnahme ist gleichzeitig der abgeworfene Hitzeschild kurz vor dem Aufschlag zu erkennen (Siehe Bildergalerie).

Die HiRise-Instruments des MRO besteht aus einer hochauflösenden Digitalkamera und einem Spiegelteleskop. Ein typisches hochauflösendes Bild der HiRISE-Kamera ist etwa 20.000 mal 40.000 Pixel groß (entsprechend etwa 800 Megapixel). Jedes Pixel entspricht dabei einer Fläche von etwa 33 Zentimetern Seitenlänge.

Auch vom Mars-Rover Curiosity selbst kommen inzwischen immer bessere Bilder: Eines zeigt zum Beispiel den in der Nähe des Landeplatzes befindlichen Mars-Berg Mount Sharp in Kombination mit dem Schatten des Rovers.

In Zukunft sind noch deutlich bessere Bilder des Rovers zu erwarten. Um die volle Kommunikationsbandbreite zu erreichen, muss zunächst aber unter anderem ein Software-Update für das Betriebssystem des Rovers von der Erde aus aufgespielt werden.

Mehr zu Curiosity und Satelliten-Bildgebung:

NASA-Satellit fotografiert Erde in hochauflösender Schönheit

Curiosity legt Traumlandung hin

Sieben Fakten zum Mars-Rover Curiosity

Marsrover Curiosity landet auf der Xbox

Aufgedeckt: Mars-Rover Curiosity

Wie Curiosity auf dem Mars nach Spuren von Leben sucht

Wind River gratuliert zur „Curiosity“-Landung

(ID:34952070)