IGBT Magnachip kündigt Massenproduktion von 650V IGBT für Solarwechselrichter an

Von Maria Beyer-Fistrich

Anbieter zum Thema

Magnachip Semiconductor ist ein Entwickler und Hersteller von analogen und Mixed-Signal-Halbleiterplattformlösungen für Kommunikation, Internet of Things (IoT)-Anwendungen, Verbraucher-, Industrie- und Automobilanwendungen und wird in Kürze die Serienproduktion eines 650V-IGBT für Solarwechselrichter starten.

Magnachip hat einen neuen 650V IGBT vorgestellt, der speziell für Solarwechselrichter entwickelt wurde. Die Serienproduktion startet in wenigen Wochen.
Magnachip hat einen neuen 650V IGBT vorgestellt, der speziell für Solarwechselrichter entwickelt wurde. Die Serienproduktion startet in wenigen Wochen.
(Bild: Magnachip )

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Umwelt werden immer gravierender. Und so nimmt die Nutzung erneuerbarer Energien wie der Solarenergie weltweit weiter zu, um die Kohlenstoffemissionen zu verringern. Marktforschungsunternehmen wie Omdia schätzen laut Magnachip, dass der Weltmarkt für IGBTs im Bereich der erneuerbaren Energien zwischen 2022 und 2025 jährlich um 15 Prozent wachsen wird. Im März 2022 hat Magnachip deshalb einen neuen Feldstopp-Trench-IGBT mit 650V entwickelt, der für schnelle Schaltgeschwindigkeiten und hohe Durchbruchspannungen taugt. Die Massenproduktion soll noch Juni 2022 beginnen.

Die Stromdichte des neuen 650V-IGBT soll sich durch den Einsatz der neuesten Technologie um 30 Prozent im Vergleich zur vorherigen Generation verbessert haben. Dieser IGBT ist außerdem so konzipiert, dass er eine minimale Kurzschlussfestigkeit von 5µs aufweist und aufgrund seines positiven Temperaturkoeffizienten für Parallelschaltungen optimiert ist. Die Parallelschaltung dieses IGBTs erhöht den Laststrom und damit die maximale Ausgangsleistung.

Darüber hinaus verfügt der 650-V-IGBT über antiparallele Dioden für schnelles Schalten und geringe Schaltverluste und garantiert eine so maximale Sperrschichttemperatur von 175 °C. Auf der Grundlage der vom Joint Electron Device Engineering Council (JEDEC) herausgegebenen Normen soll dieser neue IGBT in großem Umfang für Anwendungen eingesetzt werden, die ein strenges Leistungsniveau und einen hohen Wirkungsgrad erfordern, wie z. B. Solar-Boost-Wechselrichter und -Wandler, unterbrechungsfreie Stromversorgungen und Universalwechselrichter.

"Der erste IGBT von Magnachip wurde 2013 auf den Markt gebracht. Seitdem haben wir uns der Entwicklung hocheffizienter Produkte für eine Vielzahl von Märkten verschrieben und gleichzeitig unsere Präsenz auf der Welt gestärkt", sagte YJ Kim, CEO von Magnachip. "Mit diesem neuen Produkt erweitern wir unsere Bemühungen, Hochleistungsprodukte für den umweltfreundlichen Markt der erneuerbaren Energien zu liefern."

(ID:48420948)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung