Vektorsignal-Analysator

M9393A für einen Frequenzbereich bis 27 GHz

| Redakteur: Hendrik Härter

PXI Velktorsignalanalysator M9393A
PXI Velktorsignalanalysator M9393A (Agilent)

Der Vektorsignal-Analysator M9393A von Agilent deckt einen Frequenzbereich von 9 kHz bis 27 GHz ab. Dabei bietet die auf PXI basierende Messlösung Analysebandbreiten bis zu 160 MHz. Zu seinen weiteren Leistungsmerkmalen gehört eine absolute Amplitudengenauigkeit von ±0,15 dB, ein Eigenrauschen (DANL) von –160 dBm mit Vorverstärker und eine TOI (Third-Order Intermodulation) von +30 dBm. Hinzu kommt eine Frequenzumschaltzeit von weniger als 150 Mikrosekunden. Auf dem PXI-System laufen die Messapplikationen der X-Serie und die VSA-Software 89600.

Da der Code des M9393A kompatibel mit den Benchtop-Signalanalysatoren von Agilent ist, lassen sich vorhandene Testprogramme wieder verwenden. Mit der in die VSA-Software integrierte Stepped-Spectrum-Funktion ist es möglich, Ober- und Nebenwellenmessung mit einer Auflösung der Bandbreite von 10 kHz über den vollen Frequenzbereich von 27 GHz in weniger als einer Sekunde zu messen. Die Messapplikationen der X-Serie für modulare Messgeräte ermöglichen es, mit dem M9393A die Konformität von LTE-, WLAN- und anderen Standards durchzuführen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42617041 / Messen/Testen/Prüfen)