Suchen

Rundsteckverbinder M8- und M12-Steckverbinder für den Einbau in Schalttafeln

| Redakteur: Kristin Rinortner

Firmen zum Thema

(Bild: TE Connectivity)

TE Connectivity hat sein M8/M12-Steckverbinderprogramm um ein System für den Einbau in Schalttafeln von industriellen Automatisierungs- und Steuerungsanwendungen erweitert. Durch eine umfassende Produktpallette ermöglichen die M8/M12-Steckverbinder größere Flexibiltät beim Design von Leiterplatten.

Um die Anforderungen an den Einsatz in rauen industriellen Umgebungsbedingungen zu erfüllen, kommen die rechtwinkligen M8/M12-Steckverbinder in der Schutzart IP67. Außerdem zeichnen sich die Steckverbinder, die sowohl als Stecker und Kupplung als auch in geschirmten und ungeschirmten Versionen bereitstehen, durch vergoldete Kontakte aus.

Somit können sie in vielfältigen Anwendungen eingesetzt werden. Dazu gehören etwa die industrielle Automatisierung, die Automobilproduktion, Werkzeugmaschinen, die Herstellung von Halbleitern, Maschinen für die Fabrikautomatisierung, die Produktion von Magnet- und Sensorventilen sowie Bildverarbeitungssysteme.

Die Steckverbinder für den Einbau in Schalttafeln bieten laut Hersteller nicht nur größtmögliche Flexibilität und Zuverlässigkeit, sondern erhöhen auch die Leistungsfähigkeit und die Lebensauer der Geräte. Durch kurze Vorlaufzeiten und einen hohen Lagerbestand unterstützt das Unternehmen Kunden dabei, Ausfallzeiten zu reduzieren und die Markteinführung zu beschleunigen.

Das-Steckverbindersystem beinhaltet eine breite Palette an Lösungen wie Steckverbinder, IO-Module und Kabelbaugruppen. Dadurch sind zahlreiche Konfigurationen möglich.

(ID:44962504)