M12-Steckverbinder für die Datenübertragung in Schienenfahrzeug-Netzwerken

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: TE Connectivity)

TE Connectivity hat eine Serie vor Ort konfektionierbarer M12-Steckverbinder für Schienenfahrzeuge auf den Markt gebracht. Die X-kodierten Steckverbinder ermöglichen Datenübertragungsraten von bis zu 10 Gbit/s (gemäß IEC 802.3an Cat.-6a).

Die Metallgehäuse der M12-Steckverbinder bieten eine 360-Grad-Abschirmung und sind nach Schutzart IP67 staub- und wasserdicht. Zu den Anwendungen gehören Daten- und Sensornetzwerke, Baugruppen für die Steuerung von Zugtüren und HLK-Systeme von Schienenfahrzeugen.

Die Steckverbinder haben gedrehte vergoldete Crimpkontakte. Diese widerstehen starken Vibrationen (DIN EN 61373, Kategorie 1, Klasse B) und sorgen für eine unterbrechungsfreie Nutzung der Steckverbinder über die gesamten Lebensdauer hinweg.

Alle nichtmetallischen Komponenten (mit Ausnahme der Steckverbinder-Schutzkappe) sind aus Materialien, die gemäß der europäischen Norm für die Anforderungen an das Brandverhalten von Werkstoffen und Komponenten in Schienenfahrzeugen (EN 45545-2) eine HL3-Einstufung haben. Der Crimpflansch und die Crimphülse passen jeweils zu dem ausgewählten Kabel. Die Kontakte sind für Leiterquerschnitte von AWG 22 bis 28 verfügbar.

Die Steckverbinder sind für einen Betriebstemperaturbereich von –40 bis 70°C (mit Griffkappe) oder –40 bis 85°C (ohne Griffkappe) ausgelegt. In Tests haben sie mehr als 250 Steckzyklen standgehalten. Die Gehäuse bestehen aus einer vernickelten Kupferlegierung und der Isolator wie auch die Kontakthalter aus schwer entflammbarem thermoplastischem Kunststoff.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45183211 / Verbindungstechnik)