Suchen

Kühlgeräte Luftgekühlte Kaltwassersätze

| Redakteur: Kristin Rinortner

Die Serie Liebert HPC-L Freecooling ist die aktuelle Reihe luftgekühlter Kaltwassersätze von Emerson Network Power. Die Kühlgeräte sind in mehr als 60 verschiedenen Modellvarianten

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Serie Liebert HPC-L Freecooling ist die aktuelle Reihe luftgekühlter Kaltwassersätze von Emerson Network Power. Die Kühlgeräte sind in mehr als 60 verschiedenen Modellvarianten und 4 unterschiedlichen Lärmpegeln erhältlich. Die Kühlgeräte sind mit Nutzleistungen von 750 bis 1350 kW erhältlich. Die Geräte dieser Reihe sind mit integrierten Freecooling-Modulen ausgestattet, diese nutzen mittlere und niedrige Außentemperaturen zur Wasserkühlung und ermöglichen somit Energie-Einsparungen bis zu 40%.

Ein Dreiwegeventil fördert die Mischung aus Wasser und Glykol durch zusätzliche Batterien, die in allen Freecooling-Einheiten integriert sind. Durch den dortigen Wärmetausch zwischen kalter Außenluft und der Wasser-Glykol-Mischung sinkt die Anforderung an die Kühlleistung von Kompressoren entsprechend. Bei besonders niedrigen Außentemperaturen kann auf diese sogar komplett verzichtet werden (gemischtes oder totales Freecooling).

Die Geräte sind mit zwei halbhermetischen Schraubenkompressoren ausgestattet. Diese bieten eine hohe Verlässlichkeit und gute Leistungsfähigkeit sowohl bei Voll- und Teillast. Die Redundanz, die sich durch zwei unabhängige Kühlkreisläufe, zwei Steuer- und Kontrolleinheiten und zwei Backup-Pumpen ergibt, sichert die hohe Verfügbarkeit der Kühlleistung, auch in unvorhergesehenen Ernstfällen. Die Lösung enthält außerdem EC-Lüfter.

(ID:274644)