Low-Power-Mischer für Frequenzen von 30 MHz bis 7 GHz

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: Analog Devices)

Analog Devices bringt mit dem LTC5562 einen aktiven, Doppelgegentakt-Hochleistungs-Mischer auf den Markt, der mit 50 Ohm über einen Frequenzbereich von 30 MHz bis 7 GHz abstimmt ist.

Der aktive Mischer kann mit einem sehr guten Wandlungsgewinn von 2 dB in Applikationen eingesetzt werden, die Frequenzen auf- als auch abwärts wandeln.

Der Baustein benötigt eine Versorgungsspannung von 3,3 V und zieht einen Betriebsstrom von nominal 40 mA. Ist ein noch geringerer Leistungsbedarf nötig, kann der Mischer so konfiguriert werden, dass er mit 15 mA arbeitet und damit eine große Palette an portablen und transportablen HF-Applikationen unterstützt. Darüber hinaus bietet der Mischer einen Dynamikbereich von +20 dBm OIP3 bei einer Frequenz von 3,6 GHz.

Durch die Kombination aus geringem Leistungsbedarf, breitbandigem Betrieb und robustem Dynamikbereich eignet sich der Chip für viele mobilen Anwendungen wie tragbare Test- und Messgeräte, portable Modems, breitbandige Zugangspunkte, kleine Funkzellen, Funk in lizenzfreien Bänder, Fernsteuerungen, Rundfunk und UAV/Drohnen-Funkanlagen.

Der Baustein wird in einem 10 Anschlüsse umfassenden QFN-Gehäuse aus Kunststoff mit einer Kantenlänge von 2 mm x 2 mm angeboten. Der aktive Low-Power-Mischer ist für einen Betrieb mit einer Gehäusetemperatur zwischen –40 und 105°C ausgelegt. Über einen „Enable-Pin“ kann ein externer Controller den Mischer für weitere Leistungseinsparungen abschalten. Ist das Baustein deaktiviert, braucht er typisch nur noch 10 µA.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45142485 / HF und Wireless)