Low-Power Wide Area Network

LoRa-Evaluierungskits für LPWAN-Netzwerke

| Redakteur: Sebastian Gerstl

LoRa Technology Evaluation Kit: Die Kits, die in zwei jeweils für den amerikanischen und den europäischen Markt angepassten Versionen erhältlich sind, enthalten zwei Motes (LoRaWAN-Sensoren), einen LoRaWAN Gateway und eine lokale LoRaWAN Server-Anwendung.
LoRa Technology Evaluation Kit: Die Kits, die in zwei jeweils für den amerikanischen und den europäischen Markt angepassten Versionen erhältlich sind, enthalten zwei Motes (LoRaWAN-Sensoren), einen LoRaWAN Gateway und eine lokale LoRaWAN Server-Anwendung. (Bild: Microchip)

Microchip kündigt die Verfügbarkeit der branchenweit ersten kompletten LoRa-Evaluierungskits an. Die Kits bieten alle erforderlichen Komponenten zum Aufbau eines Low-Power Wide-Area-Netzwerks (LPWAN) in Nordamerika (915-MHz-Band; DV164140-1) oder in Europa (868-MHz-Band; DV164140-2).

Die von der LoRa Alliance initiierte Technik erzielt Reichweiten bis zu 16 km und eine Batterielebensdauer von 10 Jahren. LoRa verwendet niedrige Datenraten und Anwendungen mit geringen Arbeitszyklen, z.B. für Datenverfolgung und -überwachung in den Bereichen Energie, Versorgungsinfrastruktur, Smart City, Umwelt, Landwirtschaft und öffentliche Sicherheit.

Obwohl der hauptsächliche Einsatz als Uplink für Sensordaten erfolgt, ist eine bidirektionale Kommunikation einsatzkritischer Daten mit Bestätigung möglich, genauso wie eine Downlink-Steuerung entfernter Aktorknoten.

Jedes Kit, bestehend aus zwei Motes (LoRaWAN-Sensoren) auf Basis von Microchips RN2903 oder RN2483 LoRa-Modulen, einem LoRaWAN-Gateway und einer lokalen LoRaWAN Server-Anwendung, kann als Baustein für die Entwicklung eines Langstrecken-LoRa-Netzwerks dienen. LoRa nutzt Streuspektrum-Modulation, die in störbehafteten Umgebungen für eine hervorragende Datenrobustheit sorgt sowie durch physikalische Hindernisse hindurch arbeitet. Beide Motes sind FCC-zertifiziert (DV164140-1) bzw. entsprechen der europäischen R&TTE-Richtlinie (DV164140-2), wodurch sich die Markteinführung erheblich beschleunigen lässt, da Standards und Zertifizierungen vereinfacht werden.

Die Kits DV164140-1 und DV164140-2 sind ab sofort erhältlich. Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Herstellers: www.microchip.com/LoRa.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44083948 / HF und Wireless)