Reedrelais Lötbar bis 260°C

Redakteur: Kristin Rinortner

Firmen zum Thema

Die G2-Ausführung der kunststoffgekapselten SMD CT10 Reedrelais von Zettler ist baugleich mit der bisher erhältlichen G4-Ausführung, weist aber eine erhöhte Verarbeitungstemperatur bis zu 260°C auf. Die Schalter sind als Schließer (SPST) ausgeführt und, wie für COTO Reedschalter typisch, mit Ruthenium beschichtet.

Der Empfindlichkeitsbereich beträgt 10 bis 40 AT, wobei eine Selektion in 15 AT Schritten möglich ist. Die G2- / G4-Ausführung ist vom Lötpad-Layout kompatibel zu den nicht mehr lieferbaren FR2-Reedschaltern von COTO. Durch den kunststoffgekapselten Aufbau eignen sich die Schalter für den Einsatz in rauer Umgebung d.h., in Applikationen wie z.B. Füllstands-, Durchfluss- oder Näherungssensoren. Die RoHS konformen Schalter eignen sich durch den rechteckigen Kunststoffkörper für eine Pick-and-Place Bestückung.

(ID:42374470)