LDRA und Visure Solutions Lösung für das Application Lifecycle Management (ALM)

Redakteur: Martina Hafner

Der auf den sicherheitskritischen Bereich spezialisierte Anbieter von Tools für Code-Analyse und Software-Test LDRA und Visure Solutions, Anbieter des Anforderungsmanagement-Tools IRQA kooperieren: Sie wollen eine gemeinsame Lösung für das Application Lifecycle Management von Embedded-Software anbieten.

Anbieter zum Thema

Die gemeinsam entwickelte Lösung soll Entwicklungsteams bei Projektverwaltung, Anforderungsverwaltung, Architektur, Kodierung, Softwarekonfigurations-, Test- und Dokumentationverwaltung unterstützen. Die Werkzeug-Kette automatisiert und erzwingt Prozesse zwischen den einzelnen Stufen der Entwicklung, verwaltet Beziehungen zwischen den Ergebnissen und macht sie transparent durch die Erzeugung von Reports.

Mittels der neuen Application-Lifecycle-Mangement-Lösung sollen laut LDRA z.B. folgende Probleme erschlagen werden:

  • Die fehlende Möglichkeit, Anforderungen durch die Entwicklungs-, Analyse- und Teststufen hindurch verfolgen zu können, schlage sich in rund 85% aller Softwarefehler nieder, so LDRA.
  • Die organisatorische Isolation halte Softwareentwickler u.a davon ab, Herausforderungen bei der Systemintegration mit Kollegen aus der Mechanik oder anderen Elektroingenieuren zu diskutieren.
  • Der Aufbewahrungsort von Anforderungen sei räumlich getrennt von den meisten Entwicklungs- und Verifizierungsaktivitaeten.
  • Die meisten ALM-Projektwerkzeuge lieferten keine Unterstützung für Zielsetzungen in Bezug auf einsatzkritische Embedded-Systeme.

Bill StClair, Technical Evangelist bei LDRA, kommentiert den Schwerpunkt der neuen Lösung so: „Insbesondere unsere Kunden, die sich in den Märkten für sicherheits- oder geschäftskritische Systeme bewegen, kämpfen mit komplexer und unübersichtlicher Software, die gleichzeitig nach bestimmten Standards zertifiziert sein soll. Wir hoffen ihnen hiermit eine Lösung zu liefern, die die vielen Details eines Embedded-Systems kohärent verknüpft und eine einheitlich Systemperspektive bietet, so dass Entwickler und Management effektiv zusammenarbeiten können.“

Trend Application Lifecycle Management

In Zeiten wachsender Codemenge und größer werdender Projekte und Entwicklungsteams gewinnt das Thema Application Lifecylce Management weiter an Bedeutung. Als drei wesentliche Säulen des ALM gelten die Nachverfolgbarkeit von Anforderungen, die Prozessautomatisierung sowie die Kontrolle des Projektfortschritts. Ziel ist es, Geschäftsanforderungen, Entwicklung und Betrieb von Software bestmöglich aufeinander abzustimmen. Integrierte Lösungen für ALM bieten unter anderem auch MKS mit MKS Integrity, IBM mit IBM Rational ALM und Microsoft mit Microsoft Visual Studio Team System.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:335402)