5G Conference Live-Webinar zur 5G-Mobilfunktechnik

Redakteur: Sebastian Gerstl

Der Mobilfunkstandard 5G soll der Kommunikation weltweit einen kräftigen Schub geben. Im Live-Webinar am 24. Februar zeigen drei Experten Chancen und Möglichkeiten auf, von Zukunftsszenarien über Campus-Netze bis zum Thema weltweite Marktzulassung.

Firmen zum Thema

Mobilfunkstandard 5G: Im Live-Webinar am 24. Juni stellen drei Referenten Chancen und Möglichkeiten von 5G vor.
Mobilfunkstandard 5G: Im Live-Webinar am 24. Juni stellen drei Referenten Chancen und Möglichkeiten von 5G vor.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )
  • Am 24. Februar ab ca. 15 Uhr hören Sie drei ausgesuchte Experten zu 5G im Live-Webinar von Elektronikpraxis und Atlantik Elektronik
  • Georg Weltmaier, Cradlepoint Central Europe, erläutert das Warum zu 5G und was Sie darüber wissen sollten
  • Jörg Köpp, Market Segment Manager IoT bei Rohde & Schwarz, referiert über die Attraktivität von 5G für das industrielle Internet der Dinge
  • Dominikus Hierl, SVP Sales EMEA, Quectel Wireless Solutions spricht zum Thema 5G Evolution der IoT Anwendungen
  • Das Webinar findet im Vorfeld der 5G Conference statt, die am 15. Juli 2021 stattfindet

Viel ist zum neuen Mobilfunkstandard 5G geschrieben worden: Die Wirtschaft setzt auf das 5G-Netz, das bis zu 100-mal schneller sein soll als 4G bzw. LTE. Daten lassen sich in Echtzeit und mit geringer Latenz übertragen. Neue Möglichkeiten der Kommunikation eröffnen sich.

Wenn viele Nationen mitspielen, dann wird aus einer Technik schnell ein politisches Thema.. Doch bleiben wir bei der Technik: Mit 5G soll vor allem die Produktion automatisiert, das autonome Fahren vorangetrieben und die Datenübertragung schneller werden. Was spielt alles hinein, um die komplette 5G-Wertschöpfungskette abzubilden? Dieser Frage gehen die ELEKTRONIKPRAXIS und das 5G Haus Atlantik Elektronik auf ihrer gemeinsam organisierten Fachkonferenz zum Mobilfunkstandard 5G am 8. September in München nach. Die ursprünglich im Juli stattfindende Veranstaltung ist jetzt in den September verschoben.

Doch mit ausgewählten Referenten starten wir bereits am 24. Februar 2021 ab 15 Uhr ein Live-Webinar. In seiner Eröffnungs-Keynote wird Georg Weltmaier von Cradlepoint Central Europe Germany über das Thema „Auf dem Weg zu 5G – Warum 5G und was Sie darüber wissen sollten“ sprechen. Diese Präsentation gibt einen Überblick über die Punkte:

  • Warum sollten Sie sich für 5G interessieren?
  • Was Sie über 5G wissen sollten?
  • Was Sie heute schon tun können?
  • Was sollten Sie bei Ihrer nächsten Netzwerkerneuerung beachten?
  • Ausblick auf 5G

Jörg Köpp von Rohde & Schwarz spricht über „Die Attraktivität von 5G für das industrielle Internet der Dinge (IIoT)“. Was macht IIoT für 5G so attraktiv? Diese Präsentation wird die wichtigsten technologischen Eckpunkte von 5G für industrielle IoT-Anwendungen aufdecken und die Wettbewerbsvorteile von 5G hervorheben. Darüber hinaus wird Rohde & Schwarz als Experte im Bereich Messtechnik für drahtloses IoT einige Einblicke in die Herausforderungen seiner Kunden geben. Herausforderungen wie extrem lange Batterielebensdauer, tiefe Abdeckung, niedrige Latenzzeiten und sicherer Betrieb. Lassen Sie uns gemeinsam die Attraktivität von 5G genießen.

Schließlich wird Dominikus Hierl von Quectel Wireless Solutions über das Thema „5G Evolution der IoT Anwendungen“ sprechen. Mit der Einführung von 5G werden einerseits neue, breitbandige Anwendungsfelder für die Maschinenkommunikation geschaffen, andererseits mit NB-IoT und LTE CAT M1 zukunftssichere Alternativen zu den bisherigen Technologien geschaffen, welche in den nächsten Jahren an Bedeutung verlieren werden. Quectel bietet ein breites Portfolio von Modulen an, welche aktuelle und zukünftigen Anforderung Richtung 5G erfüllen. Dabei steht eine maximale Kompatibilität der Produkte untereinander und eine einfache Migration zu neuen Standards im Vordergrund. Wir bieten eine umfangreiche technische Kundenunterstützung an, um unseren Kunden die schnelle Integration der 5G Technologie im Hinblick auf alle design-relevanten Aspekte wie Stromversorgung, Antennen-Integration und Anwendungsentwicklung zu ermöglichen.

Der Vortrag gibt einen Überblick über die für IoT Applikationen relevanten 5G Technologien, sowie die für die Realisierung benötigten Schlüsselkomponenten.

Details und Anmeldung zum Live-Webinar am 24 Februar.

(ID:46640503)