Box-PC

Linux-ready ARM9-Computer

27.07.2010 | Redakteur:

HY-LINE Computer Components bietet mit dem Matrix-504 des taiwanischen Herstellers Artila einen ARM9-basierten Box-Computer der zweiten Generation. Der Betriebssystemkern Linux 2.6.x

HY-LINE Computer Components bietet mit dem Matrix-504 des taiwanischen Herstellers Artila einen ARM9-basierten Box-Computer der zweiten Generation. Der Betriebssystemkern Linux 2.6.x mit Dateisystem-Support ist vorinstalliert. Ausgestattet mit der 400 MHz ARM9 AT91SAM9G20 RISC-CPU von Atmel, 128 MByte NAND Flash und 128 MByte SDRAM kann der Matrix-504 vielfältige Aufgaben mit kurzer Reaktionszeit erledigen. Mit seiner Ethernet-Schnittstelle, vier RS-232/485 und zwei USB 2.0 Ports eignet er sich auch als Datensammler und Konzentrator. Neben dem kompletten Box-Computer ist ebenso ein SBC mit gleicher Ausstattung verfügbar.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 351261 / Embedded Boards & PCs)