TFT-Display

Leuchtstarkes Display dank eines optischen Films

| Redakteur: Hendrik Härter

Ein extra leuchtstarkes Displays des taiwanesischen Herstellers Winstar.
Ein extra leuchtstarkes Displays des taiwanesischen Herstellers Winstar. (Bild: SE Spezial-Electronic)

Ein spezieller neunlagiger optischer Film verbessert die Leuchtstärke des TFT-Displays von SE-Spezial-Electronic.

Bis zu 850 cd/m², ein Kontrastverhältnis von 500:1 und ein horizontaler bzw. vertikaler Betrachtungswinkel von 150° zeichnen das 5,2''-TFT-LCD mit der Bezeichnung WF52ASZASDNN0 des taiwanesischen Herstellers Winstar (Vertrieb: SE Spezial-Electronic) aus. Der Betrachtungswinkel von jeweils 75° wird durch einen speziellen neunlagigen optischen Film (O-Film) erreicht, der den Strahlengang auffächert. Die Auflösung beträgt 480 x 128 Pixel, die Ansteuerung erfolgt über ein 24-Bit-RGB-Interface. Für eine Betriebsspannung von 3,3 V ausgelegt, beträgt die Stromaufnahme ohne Backlight rund 20 mA.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44697050 / HMI)