Hardwaredesign für Hochleistungsanwendungen

Leitfaden zum Einsatz von Taktgebern und Oszillatoren

Bereitgestellt von: Silicon Laboratories Inc. / James Wilson

Welche Timing-Lösung kommt für welche Anwendung in Frage? Hier finden Sie praktische Hilfe bei der Auswahl der passenden Taktgeber und Oszillatoren.

Es gibt eine breite Palette von Timing-Lösungen, wie etwa Kristalloszillatoren (XO), spannungsgeregelte Kristalloszillatoren (VCXO) und Taktgeber. Bei der Komponentenauswahl gilt jedoch die Devise: Nicht jedes Hardwaredesign lässt sich mit einer Einheitslösung realisieren. Welches Gerät in einer bestimmten Anwendung zum Einsatz kommt, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab.

Entscheidend ist unter anderem,

  • ob die Taktgeber mit einer externen Referenz-Clock synchronisiert werden müssen,
  • welche Systemarchitektur der Prozessor und die ICs für die serielle Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung aufweisen und
  • welche Anforderungen die Endanwendung in Bezug auf die Frequenz und den Jitter stellt.

Das Hardwaredesign von Hochleistungsanwendungen wird immer komplexer. Gleichzeitig müssen die Hardwaredesigner eine wachsende Anzahl von Standards, Protokollen und Spezifikationen für ein einziges Hardwaredesign berücksichtigen. Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Auswahl der passenden Taktgeber und Oszillatoren. Eine Tabelle fasst dabei zusammen, unter welchen Bedingungen XO-, VCXO- oder Clock-Lösungen zum Einsatz kommen sollten.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 03.09.09 | Silicon Laboratories Inc. / James Wilson

Anbieter des Whitepapers

Silicon Laboratories Inc.

West Cesar Chavez 400
78701 Austin, TX
USA