Vergussmassen für höchste Anforderungen im Automobilbereich

Leitfaden: Einsatz von Klebstoffen in der Fahrzeugelektronik

Bereitgestellt von: DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA / Dipl.-Ing. Harald Neumeier, Produktmanager, DELO Industrie Klebstoffe

Die neuen Epoxidharze schützen Elektronikkomponenten im Automobil gegen hohe Temperaturen und aggressive Medien.

Um die Zuverlässigkeit von elektronischen Komponenten im Automobilbereich, z.B. im Motorraum, weiter zu verbessern, hat DELO neue Vergussmassen auf Basis säureanhydridvernetzender Epoxide entwickelt. Einsatzbereiche sind die Sensorik, Aktorik und Steuerungselektronik. Hier unterstützen die Vergussmassen dabei, empfindliche Elektronikkomponenten abzudichten und gegen aggressive Medien (Öl, Kraftstoff oder Kühlflüssigkeit) dauerhaft und zuverlässig zu schützen.

Besonders in hochzuverlässigen Bereichen der Automobilelektronik gilt es beispielsweise Sensoren gegen aggressive Medien abzudichten und gegen hohe Temperaturen zu schützen. Hier können die neuen Epoxide ideal eingesetzt werden. Zu den weiteren Einsatzbereichen gehört auch die Motorsteuerung, in der häufig die Chip-on-Board-Technologie eingesetzt wird. Dabei wird ein Halbleiterchip auf eine Leiterplatte geklebt, mit Bonddrähten kontaktiert und anschließend mit einer Vergussmasse geschützt.

Das Whitepaper erläutert den möglichen Einsatz der Vergussmassen in der Automobilelektronik, beschreibt detailliert Versuche zu den Eigenschaften der neuen Vergussmassen und enthält zahlreiche Diagramme.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 04.09.07 | DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA / Dipl.-Ing. Harald Neumeier, Produktmanager, DELO Industrie Klebstoffe

Anbieter des Whitepapers

DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA

DELO-Allee 1
86949 Windach
Deutschland