Fachartikel

Tipps zum Design und zur Fertigung von Leiterplatten

Constraint Management

Tipps zum Design und zur Fertigung von Leiterplatten

Jedes neue Elektronik-Design hat spezifische Anforderungen an Stromdichte, Spannungen, Impedanzen, schnelle Signale und mechanische Einbaubedingungen. Ist das Design regelkonform und produzierbar? lesen

Erfahrungsaustausch mit den
besten PCB-Designern

8. PCB-Designer-Tag

Erfahrungsaustausch mit den besten PCB-Designern

Jedes neue Elektronik-Design hat ganz spezielle Herausforderungen. Der PCB-Designer-Tag am 9. Mai 2017 liefert hierfür zahlreiche Tipps und Beispiele für die tägliche Arbeit: www.pcbdesigner.de lesen

Entwicklung und Herstellung von Hochfrequenz-Leiterplatten

Hochfrequenztechnik

Entwicklung und Herstellung von Hochfrequenz-Leiterplatten

Die immer kleiner, schneller und leistungsfähiger werdenden Geräte verlangen neue Technologien – nicht nur bei Bauteilen, sondern auch bei Leiterplatten und beim Prototypen-Herstellungsprozess. lesen

Optimale drahtlose Kommunikation beim Design von IoT-Leiterplatten

Wireless-Design

Optimale drahtlose Kommunikation beim Design von IoT-Leiterplatten

Applikationen für das Internet der Dinge müssen platz- und energiesparend sein – und vorzugsweise kabellos vernetzt. Um höchste Effizienz zu erzielen, kommt es auch auf gutes Leiterplatten-Design an. lesen

Hochstrom-Leiterplatte begegnet Anforderungen der Antriebstechnik

3D-Hochstrom-Leiterplatten

Hochstrom-Leiterplatte begegnet Anforderungen der Antriebstechnik

Hochstromstrukturen für Lastkreise und Feinleiter für Logiksignale auf einem Schaltungsträger ist mit HSMtec kein Widerspruch. Diese Standard-FR4-Multilayer führen Ströme bis 400 A. lesen

Gefährlicher Kurzschluss im PCB durch hohe Spannungen

Zuverlässigkeit

Gefährlicher Kurzschluss im PCB durch hohe Spannungen

CAF (Conductive Anodic Filament) beschreibt den chemischen Effekt der Kupfer-Ionen-Migration in FR-4 bei hohen Spannungen, wodurch es zu Durchschlägen in der PCB kommt. lesen

Automotive-Elektronik definiert das Chip Design neu

Meilensteine der Elektronik

Automotive-Elektronik definiert das Chip Design neu

Im vergangenen Jahr hatten zwei Trends starken Einfluss auf die Halbleiterindustrie. Zur Jahreswende erreichten sie eine hohe Relevanz und sorgen 2017 für Veränderungen in der Elektronikentwicklung. lesen

Strategischer Ausblick auf das PCB-Design

Meilensteine der Elektronik

Strategischer Ausblick auf das PCB-Design

Die Aufgabe eine Leiterplatte zu entflechten bestand früher im „Malen“ nach Zahlen. Heute ist ein Design hochkomplex und die Anforderungen an einen PCB-Entwickler werden in Zukunft weiter ansteigen. lesen

Design Flow für Highspeed, Miniaturisierung und Fertigung

64-Bit-Technologie

Design Flow für Highspeed, Miniaturisierung und Fertigung

Der Allegro Design Flow basiert auf der Wiederverwendung von stetig angesammeltem Design-Wissen. Einmal definierte Symbole und Footprints stehen via Datenbank zur Verfügung. lesen

64-Bit-Technologie fördert Produktivität und neue Ideen

PCB-Design & Simulation

64-Bit-Technologie fördert Produktivität und neue Ideen

Embedded Computing, High Speed Rules und IoT sind in der aktuellen OrCAD Release 17.2. ebenso die Schwerkunkte der Erweiterungen wie Starrflex, Miniaturisierung und Team Design. lesen

Softwaregestützter Review-Prozess für fehlerfreies Concurrent Design

Leiterplatten-Entwicklung & -Fertigung

Softwaregestützter Review-Prozess für fehlerfreies Concurrent Design

Als Viewing Tool sorgt PCB-Investigator für die nötige Kommunikation zwischen Entwickler, Fertiger und Bestücker von PCBs und pflegt auch den Informationsaustausch über Bauteile und Netze des Layouts. lesen

Auch nach 25 Jahren unerreicht: Happy Birthday Virtuoso

Meilensteine der Elektronik

Auch nach 25 Jahren unerreicht: Happy Birthday Virtuoso

Virtuoso ist ein Klassiker unter den Design-Tools. Bis heute bietet es den einzigen, vollständigen Design Flow der EDA-Branche für Analog/Mixed-Signal-ICs mit dem höchsten Automatisierungsgrad. lesen

Der erste deutsche Qualifikationsnachweis für Leiterplattendesigner

Meilensteine der Elektronik

Der erste deutsche Qualifikationsnachweis für Leiterplattendesigner

1999 startete der Fachverband Elektronik-Design ein berufsbegleitendes Qualifizierungsprogramm für Leiterplattendesigner und setzte eine anerkannte Referenz. Heute heißt der wertvolle Abschluss Zertifizierter Elektronik Designer (ZED). lesen

Wie Sie die Leistungsintegrität in PCB-Designs sicherstellen

Power Integrität auf Leiterplatten

Wie Sie die Leistungsintegrität in PCB-Designs sicherstellen

Bei niedrigen Versorgungsspannungen und hohen Strömen ist der Spannungsabfall nicht vernachlässigbar. Die PI-Analyse gibt schnell einen genauen Einblick in das Stromversorgungsnetz einer Platine. lesen

Erfahrungsaustausch mit den besten PCB-Designern

7. PCB-Designer-Tag

Erfahrungsaustausch mit den besten PCB-Designern

Nur wer die Basics des Leiterplatten- und Baugruppen-Designs verinnerlicht und die Spezifika des jeweiligen Auftrages kennt, wird die Anforderungen aus der Entwicklung erfolgreich umsetzen. Deshalb vermittelt der diesjährige PCB-Designer-Tag sowohl Grundlagen als auch Spezialwissen und ganz neue Erkenntnisse. lesen