Komponenten für LED

LED-Package 5630 universell für die Allgemeinbeleuchtung

| Autor / Redakteur: Christopher Keusch * / Hendrik Härter

LED für die Allgemeinbeleuchtung: Die 5630 von Everlight bietet einen Lichtstrom von 210 bis 220 lm/W.
LED für die Allgemeinbeleuchtung: Die 5630 von Everlight bietet einen Lichtstrom von 210 bis 220 lm/W. (Bild: Everlight)

Die LEDs mit dem Gehäusetyp 5630 von Everlight gelten als Allzweckwaffe für die Allgemeinbeleuchtung. Hintergrund ist der Druck, effiziente Beleuchtungen zu bauen, die zudem kostengünstig sind.

Die verschiedenen Beleuchtungsanwendungen mit LED für Paneele, den unterschiedlichen Arten von Leuchten, Leuchtmittel wie Leuchtröhren und Retrofit-LED-Lampen sind vielfältigen und anspruchsvollen Anforderungen unterworfen. Dabei spielt neben der Performance auch das Preis-Leistungs-Verhältnis der eingesetzten LED-Komponenten eine immer wichtigere Rolle. Die industrieweit populären und ultraeffizienten Low/Mid-Power-LEDs des SMT-Gehäusetyps 5630 eignen sich für sehr unterschiedliche Anwendungen an professionellen, kommerziellen und industriellen Beleuchtungsanwendungen.

Die Effizienz von LED-Leuchten als wichtiges Kriterium

Weltweit sind die Hersteller bestrebt, auch durch den Druck aus der Politik, den Energieverbrauch zu senken. Das betrifft vor allem Beleuchtungen, die im öffentlichen Raum, der Industrie oder Bürogebäuden oft im Dauereinsatz installiert sind. Neben den Leuchten die im Dauerbetrieb arbeiten, müssen auch Notbeleuchtungen über eine hohe Systemeffizienz von bis mittlerweile bis zu 180 lm/W verfügen. Vorausgesetzt bei diesen Leuchten wird eine hohe Effizienz der verwendeten LED-Komponenten. Dazu gehört das LED-Package 5630 von Everlight mit seiner Lichtausbeute von 220 lm/W. Der Hersteller erreicht diesen Wert durch den Einsatz von hochreflektierenden, thermoplastischen Gehäusematerialien mit einer langen Haltbarkeit und verbesserten optischen Strukturen sowie durch leistungsfähige LED-Chips.

Neben der Effizienz sind es die Parameter wie Farbort-Konsistenz, die ein weiteres entscheidendes Qualitätsmerkmal für Beleuchtungsprodukte darstellen. Hier gewährleisten enge Single-Bins basierend auf einer dreistufigen Mac-Adam-Ellipse (3 SDCM), dass keinerlei Farbortdifferenzen bei den LED-Endprodukten auftreten. Nebenbei sorgt das Single-Bin auch noch für eine vereinfachte Bestückungslogistik. Das bisher übliche Mischen von vier Micro-Bins kann damit entfallen.

Wachsender Preisdruck bei der LED-Beleuchtung

Vor dem Hintergrund weltweiter Konkurrenz sind europäische LED-Beleuchtungshersteller einem ständig wachsendem Preisdruck ausgesetzt. Neben vielen Komponenten für den Aufbau von LED-Beleuchtungseinrichtungen wie Gehäuse, Leiterplatte, Treiber, Optik, Reflektor oder Diffusor tragen auch die LEDs selbst zum attraktiven Preisgefüge der Endprodukte bei. Der Gehäusetyp 5630 bietet mehr als 2000 Lumen pro Euro. Dieser Wert bezieht sich auf die maximale Bestromung bei absoluten Stückkosten von ungefähr drei bis fünf Eurocent. Das hängt von der Effizienzklasse ab.

Zudem stellt der LED-Gehäusetyp eine interessante Alternative zu weit teureren Hochleistungs-LEDs basierend auf Keramiksubstrat dar und erfüllt alle drei Anforderungen, welche die LED-Leuchtenentwikcler haben. So bieten die LEDs der Serie 5630 HE KK7D-ELB mit einer Lichtausbeute von 210 bis 220 lm/W bei einer Farbtemperatur von 5000 K und dem engen 3SDCM-Ellipsen-Binning ein Beispiel für ein gutes Design bei gleichzeitig bewährten Abmessungen. Der konservative Gehäuseaufbau bietet Spielraum für weitere Effizienzsteigerungen.

* Dr. Christopher Keusch leitet das Lighting Business EMEA bei Everlight Electronics Europe.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44247921 / LED & Optoelektronik)