Suchen

LED-Lichtfolie: Start-up bekommt Förderung aus EU-Programm

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Zwei Jahre lang soll LightnTec aus EU-Mitteln mit einem siebenstelligen Betrag bei der Weiterentwicklung einer sensor-gesteuerten Lichtfolie unterstützt werden.

Firmen zum Thema

Die von LightnTec entwickelte Lichtfolie wird zwei Jahre von der EU gefördert.
Die von LightnTec entwickelte Lichtfolie wird zwei Jahre von der EU gefördert.
(Bild: EurA AG)

Das Karlsruher Start-up-Unternehmen LightnTec erhält eine siebenstellige Förderung aus dem EU-Förderprogramm „Horizon 2020“. Seit November 2019 soll mit Mitteln aus dem Programm die Technik über einen Zeitraum von zwei Jahren weiterentwickelt werden. LightnTec ist mit seiner sogenannten Digital Wallpaper auf den Markt gekommen, einer video-gesteuerten Lichtfolie, die sensor-gesteuert, biegsam und ultraleicht ist.

Die Folien sind sowohl für den Einsatz in Gebäuden als auch im Freien konzipiert. Die entwickelte Technik bietet ein breites Anwendungspotenzial für AV-Display, Beleuchtung und Human Centric Lighting sowie die Möglichkeit, Oberflächen von Decken, Wänden oder Fassaden dynamisch zu gestalten.

„Nur eine sehr kleine Gruppe von KMU-Unternehmen mit exzellent bewerteten Projekten bekommt Fördermittel aus dem Programm Horizon 2020. Wir sind stolz darauf, dass wir uns mit unserer disruptiven Innovation durchsetzen können. Damit gehört LightnTec zur Champions-League der europäischen Start-Up Szene”, freut sich Geschäftsführer und Gründer Florian Kall. Als einen ersten Arbeitsschritt soll ein homogenerer Füllfaktor der einzelnen Lichtpunkte auf einer rollbaren Folie gewährleistet werden. Dadurch versprechen sich die Verantwortlichen zusätzliche Anwendungen und ein größerer Markt.

Digital Video Wallpaper

Die pixelgesteuerte Lichtfolie lässt sich mit Sensoren verbinden, um die Lichtstimmung oder die Medieninhalte (Werbung) automatisch an vordefinierte Bewegungsprofile anzupassen. Über die verwendeten Sensoren lässt sich die Anzahl der anzusprechenden Menschen, deren Weg, Geschwindigkeit, Geschlecht, Verweildauer und Alter analysieren. Über ein Online-Tool können die Bewegungsprofile gemessen und damit die Lichtstimmung und/oder die Medieninhalte optimiert werden.

(ID:46277332)