LED-Beleuchtung: Dom- und Ringleuchten für die Industrie

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Die Dom- und Ringbeleuchtungen sind nach IP68 geschützt und bieten fünf verschiedene Farben und drei Weiß-Töne sowie Infrarot.

Firmen zum Thema

Die Dom- und Ringbeleuchtung des US-Herstellers Spectrum Illumination ist in insgesamt acht Farber erhältich und in Infrarot.
Die Dom- und Ringbeleuchtung des US-Herstellers Spectrum Illumination ist in insgesamt acht Farber erhältich und in Infrarot.
(Bild: Polytec GmbH)

Die LED-Dom- und Ringbeleuchtungen des US-Partners Spectrum Illumination vertreibt Poyltech exklusiv in Europa und sie sind nach IP68 staub- und wasserdicht und somit für den rauen Industriealltag geeignet. Beide Edelstahl-Lichtquellen sind mit High-Power-LEDs einer Spannung von 24 VDC ausgestattet und bieten damit die hohe Lichtleistung, für die Monsterlight-Beleuchtungen bekannt sind. Controller für die Lichtsteuerung sind im Lieferumfang enthalten.

Die Leuchten sind in insgesamt acht Farben und Infrarot erhältlich. Dazu gehören die fünf Lichtfarben Rot, Amber, Grün, Cyan und Blau, drei verschiedene Weiß-Töne mit 5700 bis 7000 K und Infrarot. Die Dombeleuchtung hat einem Innendurchmesser von 177 mm.

Für den Fall, dass sich Flüssigkeit im Dom sammeln sollte ist er selbstentleerend ausgelegt. Das Ringlicht wurde für hohe Arbeitsabstände und große Sichtfelder entwickelt und hat einen Innendurchmesser von 215 mm. Zum Lieferumfang gehören ein Konstantstrom-LED-Treiber sowie ein Anschlusskabel in Längen von 8, 15 oder 30 m.

Für beide Leuchten gibt der Hersteller eine Garantie von drei Jahren.

(ID:45673609)