RFID-Weltmarkt Langsames, aber stetiges Wachstum

Redakteur: Jan Vollmuth

Laut einer aktuellen Prognose des Marktforschungsunternehmens IDTechEX soll der RFID-Markt ein Gesamtvolumen von 5,56 Mrd. US-$ weltweit erreichen.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Im vergangenen Jahr lag der Wert bei 5,25 Mrd. US-$. Darin enthalten sind Tags, Lesegeräte und Software sowie Services für RFID-Karten, Etiketten, Anhänger sowie alle weiteren Formfaktoren. Den höchsten Umsatzanteil erzielen RFID-Karten und die damit zusammenhängenden Services.

Insgesamt wurden im Jahr 2008 1,97 Mrd. Tags verkauft, 2009 sollen es 2,35 Mrd. werden (2005: 1,02 Mrd., 2006: 1,74 Mrd.).

Haupteinsatzgebiete für RFID weltweit sind die Bekleidungsbranche inkl. Wäschereien mit einem Verbrauch von rund 200 Mio. Tags im Jahr 2009 sowie das Kennzeichnen von Tieren mit rund 105 Mio. Tags Bedarf im Jahr 2009. Für RFID-fähige Fahrscheine erwarten die Analysten einen Bedarf von 350 Mio. Tags, für das Nachverfolgen von Paletten und Verpackung sollen 2009 rund 225 Mio. passive UHF-Tags benötigt werden.

Artikelfiles und Artikellinks

Link: Zur Studie

(ID:304322)