Kollaboratives Arbeiten Laborgeräte per Software aus der Ferne steuern

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Mit Smart Bench Essentials bietet Keysight die Möglichkeit, vier Laborgeräte aus der Ferne zu steuern. Mehr noch: Dank der Software lassen sich die Geräte konfigurieren und verwalten. Bis zu 50 Personen erhalten gleichzeitig über einen Webbrowser Zugriff.

Firmen zum Thema

Vier Messgeräte aus der Ferne bedienen und einstellen. Mit Smart Bench Essentials bietet Keysight eine clevere Möglichkeit des kollaborativen Arbeitens.
Vier Messgeräte aus der Ferne bedienen und einstellen. Mit Smart Bench Essentials bietet Keysight eine clevere Möglichkeit des kollaborativen Arbeitens.
(Bild: Keysight Technologies)

Laborstromversorgung mit drei Ausgängen, einen Arbiträrfunktionsgenerator, ein Digitalmultimeter und ein Oszilloskop: Die drei Laborarbeitsgeräte hat der Messtechnik-Anbieter in der Smart Bench Essentials (SBE) vereint. Damit angesprochen werden sowohl moderne Lehrlabore an Universitäten und Hochschulen als auch kleine Fertigungsbetriebe. Das Besondere an der Konstellation ist, dass die Hardware in einem Labor physisch vorhanden ist und Mitarbeiter, Studenten oder Trainees über eine spezielle Software weltweit auf die Messgeräte zugreifen können.

Damit Anwender auf die Messgeräte zugreifen können, bildet die Anwendersoftware PathWave BenchVue die Schnittstelle zwischen den Geräten und der Cloud. Verbunden sind die Messgeräte per USB oder LAN. Per Software lassen sich die Messgeräte schnell konfigurieren und gleichzeitig auf demselben PC-Bildschirm ein Prüfling testen. Die Daten werden von der Software auf einem PC gespeichert und in lesbaren Standardformaten für die Nachbearbeitung und Berichterstellung exportiert.

Messgeräte zentral steuern

Smart Bench Essentials bietet außerdem zwei optionale Software-Produkte: Mit der Software PathWave Remote Access Lab von Keysight können Lehrlabore an Universitäten nahtlos zum Online-Lernen übergehen. Sie ermöglicht den Studenten den Fernzugriff auf die Laboreinrichtung und sie können aus der Ferne auf den Laborarbeitsplatz via Webbrowser zugreifen. Die Software PathWave Lab Manager arbeitet nahtlos mit den Messgeräten zusammen.

Die Messgeräte verbinden sich mit PathWave Lab Manager. Lehrkräften oder Laboradministratoren können über die Software zentral die Messgeräte im Labor konfigurieren und die Anlage verwalten. Außerdem ist es möglich, Firmware-Updates für eine große Anzahl an Messgeräte aufzuspielen. Die Messgeräte lassen sich für die Einrichtung mehrerer Labortische verwalten und konfigurieren.

50 Teilnehmer haben Zugriff auf Laborgeräte

Die industrietaugliche Remote-Access-Laborlösung bietet die Möglichkeit, online auf Messgeräte in einem Labor zuzugreifen. Diese End-to-End-Lösung bietet eine vollständige Remote-Einrichtung eines grundlegenden Messgerätelabors. Sie umfasst die webbasierte Laborverwaltung und Terminplanung bis hin zur Steuerung der Messgeräte sowie den Fernzugriff für Messungen und Analysen. Die aus der Ferne aufgeschalteten Anwender können weiterhin mit Messgeräten und Software in Industriequalität arbeiten.

Bis zu 50 Studenten, Lehrkräfte und Laboradministratoren haben gleichzeitig die Möglichkeit, jederzeit auf Messgeräte im Labor zuzugreifen. Sie können kollaborativ über einen Webbrowser auf die Laborgeräte zugreifen, um zu messen, Daten zu analysieren und Ergebnisse im gesamten Raum oder auf der ganzen Welt zu teilen. Diese Cloud-Lösung bietet auch eine zentrale Speicherung von Testdaten zum Hoch- und Herunterladen auf lokale Computer.

Prinzip-Aufbau aus Hard- und Software der Smart Bench Essential.
Prinzip-Aufbau aus Hard- und Software der Smart Bench Essential.
(Bild: Keysight)

Bei der Messung des Prüflings (DUT) können Anwender die Testergebnisse in der Messgeräte-Hardware oder im PC mit der PathWave-Software speichern. Die Testergebnisse lassen sich anschließend in verschiedene Ausgabeformate für die Nachbearbeitung und Berichterstellung exportieren. So lassen sich Signale von fehlerhaften Schaltungen erfassen, Teststände täglich überwachen sowie Messungen schnell visualisieren.

Dank der Berichtsfunktion lassen sich Prüfberichte generieren und mit anderen Anwendern austauschen. Diese Berichtserstellung hilft auch Studenten oder neuen Ingenieuren, Laborarbeiten ohne aufwendige Softwareprogrammierung darzustellen.

Die vier Messgeräte im Detail

Neben der Software PathWave BenchVue bietet Keysight vier Messgeräte in seinem Smart Bench Essentials. Alle vier Geräte bieten Hardwareseitig ein Sieben-Zoll-Display für die Datenein- und -ausgabe:

  • Das digitale Multimeter EDU34450A verfügt über eine Auflösung von 5½-Stellen und eine Messrate von bis zu 110 Messwerten für geschwindigkeitskritische Tests sowie eine Aufnahme von bis zu 5.000 Datenpunkten.
  • Das Tischnetzteil EDU36311A mit Dreifachausgang mit elektrisch isolierten 90-W-Kanälen, einer Ausgangsspannung von 0 bis 30 V und einem Ausgangsstrom von 1 A. Ripple-/Rauschwerte: <1 mVrms/5 mVpp bzw. <4 mArms
  • Der Funktionsgenerator EDU33211A/EDU33212A mit einer Bandbreite von 20 MHz sowie 17 integrierten Modulationsarten sowie zwei unabhängigen Eingangskanälen. 16-Bit-Auflösung der Arbiträrsignalform mit einer Speichertiefe von bis zu 8 MSa pro Kanal.
  • Die Digital-Oszilloskope EDUX1052A und EDUX1052G mit Bandbreiten von 50 MHz und zwei analogen Eingängen. Abtastrate von 1 GS/s und eine Update-Rate von 100.000 Wfms/s. Die Oszilloskope der EDU-Serie basieren auf den Oszilloskopen der InfiniiVision-Serie 1000X. Die 1000X-Serie nutzt dieselbe Technologie wie die High-End-Oszilloskope von Keysight und ermöglicht die Anwendung auf derselben Hardware und Software.

Neben der Hard- und Software bietet der Hersteller seinen KeysightCare Technical Support ebenfalls mit an. Dazu gehören:

  • eine technische Antwort innerhalb von zwei Werktagen,
  • Zugriff auf das Online Knowledge Center, rund um die Uhr, mit jahrzehntelangem F&E-Know-how in Tausenden von technischen Artikeln und Programmierbeispielen sowie
  • Tracking von Supportfällen zur schnelleren Beantwortung am Self-Service-Webportal.

(ID:47278811)