Kyocera Corporation Kyocera-Gründer Kazuo Inamori ist „Entrepeneur for the World“

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Der Gründer des japanischen Technologiekonzerns Kyocera, Dr. Kazuo Inamori, wurde am 19. November vom World Entrepeneurship Forum in der Kategorie „Unternehmer“ für seine Gründung von Kyocera und KDDI geehrt.

Firmen zum Thema

Als „Entrepeneur for the World“ ausgezeichnet: Kazuo Inamori von Kyocera
Als „Entrepeneur for the World“ ausgezeichnet: Kazuo Inamori von Kyocera
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit der Gründung von Kyocera und KDDI sowie mehrere Stiftungen hat sich Dr. Kazuo Inamori eine Vorbildfunktion geschaffen und ist ein Entrepeneur-Vertreter auf „höchsten Niveau“, bestätigt Patrick Molle, Gründungsmitglied des Forums und Präsident der EMLYON Business School die Entscheidung.

Im Alter von 27 Jahren hat Kazuo Inamori 1959 das Unternehmen im japanischen Kyoto gegründet. Es gilt als Pionier der Feinkeramik und ist führender Hersteller von Fotovoltaik-Modulen. Zusätzliche Schwerpunkte des Unternehmens liegen in der Mikroelektronik, LCD sowie Drucker- und Multifunktionsgeräte.

(ID:328311)