Miniaturgehäuse Kunststoffgehäuse im Miniformat

Redakteur: Margit Kuther

Mit den ABS-Kleingehäusen aus der Serie 1551SNAP von Hammond vertreibt Schukat Sensorgehäuse im Miniaturformat.

Firmen zum Thema

Miniatur-Kunststoffgehäuse: Schukat vertreibt die 1551SNAP-Serie von Hammond
Miniatur-Kunststoffgehäuse: Schukat vertreibt die 1551SNAP-Serie von Hammond
(Bild: Schukat)

Dank einer Höhe von nur 20 mm bieten alle Gehäusetypen genügend Platz für platinenmontierte RJ45-, USB-Schnittstellen sowie weitere Standardkommunikationsschnittstellen. Sie sind hinsichtlich Größe und Ausstattung individuell konfigurierbar; zur Wahl stehen quadratische, rechteckige und runde Gehäuse mit oder ohne Belüftung.

Zum Einsatz kommen die Kunststoffgehäuse in IoT-Anwendungen und allgemeinen Elektronikanwendungen, wobei der Schnappverschluss ein mehrmaliges Öffnen und Schließen ohne Werkzeug ermöglicht und einen größtmöglichen Innenraum für Leiterplatten zur Verfügung stellt, da keine Schraubbefestigungen zur Fixierung des Deckels am Unterteil nötig sind. Die belüfteten Versionen schützen die Elektronik vor Kontakt und lassen zugleich die Luft zirkulieren.

Erhältlich sind schwarze, graue und weiße Gehäuse aus ABS (UL94-HB), die Unterteile verfügen über 4 mm hohe Abstandshalter für Leiterplatten, Schlitze für die Wandmontage und einen 15 mm großen Kabelausbruch.

(ID:47712208)