Suchen

Vakuumfügen Kühlkörper optimal verpressen

| Redakteur: Kristin Rinortner

Firmen zum Thema

Scheugenpflug hat eine Variante für das Verpressen von Kühlkörpern mittels Vakuumfügen entwickelt. Dabei wird die Vakuumbox nur minimal größer ausgelegt, als das zu verpressende Bauteil. Beim Evakuieren wird jegliche Luft entzogen. Beim Belüften führt der schnell ansteigende Luftdruck dazu, dass die Platine gleichmäßig angepresst wird. Das Spaltmaß zwischen Platine und Kühlkörper wird durch Beimischen von größeren Festkörpern in der Paste definiert. Diese sind homogen verteilt und bestimmen das Spaltmaß über die gesamte Fläche der Platine.

(ID:28173440)