Wärme-Management Kühlen von Embedded-Systemen

Redakteur: Gerd Kucera

Firmen zum Thema

(Bild: Schmol Detmar)

Die Kühllösungen des Unternehmens umfasst aktive und passive Methoden und reichen von Heatspreader mit integrierten Heatpipes über Kühlkörper mit Kupfer-Inlay, PCB-Kühlkörper und SMD-Bauteilekühler bis hin zu kühlenden Elektronikgehäusen und Frontplatten nebst Lüftertechnik. Die Auswahl der geeigneten Methode erfolgt auf Basis von Kundendaten, thermischer Simulation sowie einer ausführlichen Beratung seitens CTX. Die CNC-gefertigten Kühlkörper sind speziell für den Einbau in Embedded-Systemen ausgelegt. Sie werden in der Regel direkt am Hotspot montiert, um lange Funktionsfähigkeit zu sichern.

(ID:47139121)