3,5" CPU-Board Kühl- und Montagekonzept inklusive

Redakteur: Holger Heller

Für die Systemintegratoren von Panel PCs, HMIs und Embedded Box PCs eignet sich das 3,5" CPU-Board Wafer-NM701-847 von ICP. Eine bauliche Besonderheit vereinfacht die Kühlung der Platine.

Firmen zum Thema

3,5" CPU-Board von ICP: beim Wafer-NM701-847 fungiert der Kühlkörper gleichzeitig auch als Montageplatte
3,5" CPU-Board von ICP: beim Wafer-NM701-847 fungiert der Kühlkörper gleichzeitig auch als Montageplatte
(ICP)

Bei dem 3,5" CPU-Board Wafer-NM701-847 von ICP Deutschland wird das Kühl- und Montagekonzept gleich mitgeliefert. Das Board ist das neueste Modell aus einer 3,5"-Reihe, bei der die Hauptwärmequellen, d.h. der Prozessor und der Chipsatz auf der Unterseite der Platine angebracht und direkt mit dem Kühlkörper kontaktiert sind. Der Clou ist, dass der Kühlkörper gleichzeitig auch als Montageplatte fungiert und direkt mit der Außenwand eines Gehäuses verschraubt werden kann.

Dabei wird die Wärme vom Board direkt aus einem Gehäuse herausgeführt. Beim Wafer-NM701-847 wurde Intels Celeron Dual Core 1,1-GHz-Prozessor verwendet. Max. 8 GByte DDR3 SO-DIMM können als Arbeitsspeicher eingesetzt werden. Eine interne LVDS- und eine externe VGA-Schnittstelle unterstützen den Dual-Display-Betrieb.

2x USB, 1x GbE, 1x VGA und 1x COM sind bereits an einer Seite des Boards herausgeführt. Weitere 2x USB, 5x COM und 2x SATA sowie ein PCIe Mini Card Slot mit mSATA-Support befinden sich direkt auf dem Board. Als Spannungsversorgung genügen 12 VDC.

(ID:38880370)