Konstantspannungsnetzteile mit geringem Standby-Verbrauch

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Mit der 30-Watt-Serie SLT30-VLG-ES von Self Electronics führt Schukat hochwertige neue 12- und 24-Konstantspannungsnetzteile im Programm.

Anbieter zum Thema

(Bild: Schukat)

Dank optimierter Schaltungstopologie und effizienten Produktionsprozessen weisen die Typen SLT30-12VLG-ES und SLT30-24VLG-ES ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis auf. Zu ihren Qualitätsmerkmalen zählen ein geringer Stromverbrauch im Standby-Betrieb von kleiner gleich 0,3 W sowie eine Startup-Zeit von unter 500 ms, was den Anforderungen der ERP-Richtlinien entspricht. Die LED-Netzteile erreichen eine Nennlebensdauer von 35.000 Stunden, auch bei ungünstigen Betriebsbedingungen wie einer maximalen Gehäusetemperatur von 75 °C. Ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten der Schutz vor elektrischem Schlag durch einen SELV-Ausgang kleiner 60 V sowie der Schutz vor Unterbrechung, Kurzschluss, Überlast und Überhitzung. Das MM-Zeichen erlaubt die Montage auf Materialien mit nicht bekannten Entflammungseigenschaften, auch eine Verwendung als unabhängiges Betriebsgerät ist möglich. Die SLT30-VLG-ES Serie von Self Electronics erfüllt sämtliche relevanten EMV- und Sicherheitsnormen und ist ab sofort mit einer Garantiezeit von drei Jahren ab Lager Schukat erhältlich.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45114297)