Suchen

Bauteilelagerung

Konservierung mit Kupferpartikeln schützt Bauteile mehr als 20 Jahre lang

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Transparente und umweltbewusste Prozesse

Emporium Partners übernimmt die Wareneingangskontrolle der zu lagernden Ware, den kompletten Verpackungsprozess und die Lagerhaltung, wobei insbesondere das Vermeiden von jeglicher Verschmutzung, die Umverpackung des Materials und das Entfernen von möglichst viel Fremdmaterial bedeutend sind.

Nur dadurch wird der Schutz des Lagergutes gewährleistet. Dies alles geschieht unter der Beibehaltung der gesamten Traceability des Materials. Originale Label oder Lieferpapiere werden ebenfalls konserviert. Dabei werden alle technischen Schritte bis zur finalen Einlagerung der Ware fotografisch dokumentiert und festgehalten.

Auch das Verpackungsmaterial wird nach Chargennummern und Produktionskennzahlen erfasst, wodurch eine 100-prozentige Rückverfolgbarkeit gewährleistet ist. Spezielle Funktionstests und Materialanalysen können je nach Bedarf und Kundenwunsch erbracht werden.

Das gelagerte Material ist mit einem Wert von bis zu 5 Millionen Euro pro Packstück sowohl von Intercept als auch von Emporium Partners versichert. Emporium Partners bietet seinen Kunden die komplette Transparenz für ihre Lagerware, wodurch sämtliche Transaktionen jederzeit sichtbar und nachvollziehbar sind. Ein spezieller kundenspezifischer Login in das System von Emporium Partners kann eingerichtet werden.

Nicht nur an die Sicherheit und den Schutz der Lagerware wurde gedacht. Auch der Umweltschutz kommt nicht zu kurz. Das verwendete Verpackungsmaterial ist komplett recycelbar und wurde mit dem deutschen Gefahrstoffschutzpreis im Bereich Ersatzlösungen für herkömmlichen Korrosionsschutz ausgezeichnet.

Innerhalb des Prozesses wird von Emporium Partners die Lagerbestandsentwicklung automatisch überwacht und mit gewissen Alarm-Parametern versehen. Dies verspricht frühestmögliche Reaktionen auf voraussichtliche Unter- oder auch Überdeckungen. Mit dem weltweiten Beschaffungs-Netzwerk von Emporium Partners lassen sich so rechtzeitig entsprechende Gegenmaßnahmen einleiten.

In der Summe aller Dienstleistungen stellt die Langzeitlagerhaltung ein einmaliges Konzept dar, welches sowohl für Komponenten, als auch für Platinen, bestückte Platinen oder komplette Produkte funktioniert – und das zu wettbewerbsfähigen Kosten.

* Jürgen Seeger ist Partner und Geschäftsführer der Emporium GmbH Deutschland

* Otto Boborzi ist als freier Mitarbeiter bei Emporium Partners für Long Time Storage-Projekte zuständig

(ID:44748185)