M2M-Kommunikation

Komplettlösungen für Fernwartung und -steuerung

| Redakteur: Gerd Kucera

Die Firma m2m Germany zeigt erstmals auf der Industriemesse in Hannover das Konzept von „m2m Cluster“. Damit lassen sich Komplettlösungen für die Fernwartung und -steuerung lokal und weltweit realisieren.

Ob für Industrie-, Klär-, Sicherheits- oder Photovoltaikanlagen; ob für Maschinen, Getränkeautomaten, Überwachungskameras oder Windräder: Mit dem „m2m Cluster“ bringt der Spezialist für drahtlose Telematik und Machine-to-Machine-Technologie m2m Germany eine neue Komplettlösung für Fernwartung und Fernsteuerung auf den Markt. Der „m2m Cluster“ verbindet weltweit Geräte und Maschinen miteinander unabhängig von Standort, Entfernung, vorhandener Infrastruktur und Applikation.

Geräte und Anlagen von jedem Ort der Welt aus bedienen

Mit dem „m2m Cluster“ lassen sich Geräte und Anlagen von jedem Ort der Welt aus ferngesteuert bedienen und warten als wäre man direkt vor Ort. Ist der Automat leer oder gestört, die Industrieanlage beschädigt oder das Windrad zu langsam - in Echtzeit bekommt man diese Daten über eine transparente, sichere Mobilfunkverbindung auf seinen PC, sein Notebook, Tablet oder Smartphone, unabhängig von der Art der zu übertragenden Daten.

Bildergalerie zur Hannover Messe 2012

Verschiedene Verschlüsselungen und Tunnelverfahren wie OpenVPN, IPsec, L2PT oder GRE gewährleisten dabei höchste Sicherheit. Im Gegensatz zu anderen Anbietern findet keine Vorratsdatenspeicherung statt. Ausschließlich der Kunde erhält die Daten seiner Applikationen im Feld. Dadurch ist diese Lösung für alle sicherheitsrelevanten Lösungen prädestiniert.

Trotz Komplettlösung individuell anpassbar

Trotzdem es sich beim „m2m Cluster“ um eine Komplettlösung handelt, ist diese von den Hardwarekomponenten über die Servernutzung bis hin zum passenden Datentarif an individuelle Kundenvorgaben anpassbar. Mit dem Cluster bietet m2m Germany intelligente und effiziente Datenübertragung im Feld sowie im Büro. Es ist kein administrativer Aufwand erforderlich. Alles funktioniert drahtlos. Aufwändige und teure Kabel-Installationen sind bei dieser virtuellen Standleitung nicht erforderlich. Es fallen keine Infrastrukturkosten an.

Die m2m Germany GmbH entwickelt, produziert und vertreibt drahtlose M2M (Machine-to-Machine)-Produkte, Produktlösungen und Applikationen. Eingesetzt werden Standards wie GSM, UMTS, HSPA, LTE, GPS, Bluetooth und WLAN.

Als Repräsentant und Vertretung namhafter Hersteller liefert m2m Germany Hardwarekomponenten und komplette OEM-Lösungen vom Prototyp bis zum hochvolumigen Serienprodukt. Ein Fokus liegt auch auf umfassenden Service. m2m Germany begleitet seine Kunden von der Beratung über die Konzeption bis hin zur Umsetzung und dem Management der Projekte.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 32948510 / Unternehmen & Strategien)